Neuer IG-Metall-Chef Hofmann hält Grundsatzrede

+
Wurde mit großer Mehrheit gewählt: Der neue IG-Metall-Chef Jörg Hofmann. Foto: Franziska Kraufmann/Archiv

Frankfurt/Main (dpa) - Die IG Metall setzt mit einer Grundsatzrede ihres neuen Chefs Jörg Hofmann ihren Gewerkschaftstag fort.

Der mit großer Mehrheit gewählte neue Vorsitzende kann dann auch Kanzlerin Merkel in der Frankfurter Messehalle empfangen. Die Delegierten erwarten von der Regierungschefin unter anderem Aussagen zu Werkverträgen und zur Gestaltung der Arbeitswelt unter dem Vorzeichen weiter fortschreitender Digitalisierung und Globalisierung. Die IG Metall setzt sich noch bis Samstag mit ihrer Strategie für die kommenden vier Jahre auseinander.

Debattenpapier zum Gewerkschaftstag 2015

Gewerkschaftstag IGM 2015

Zurück zur Übersicht: Wirtschaft

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser