„Neues Gesicht“ für Sparkassen-Firmenkunden

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Starker Einsatz für den Mittelstand in der Region: Alfons Maierthaler und Thomas Bärtl begrüßen den neuen Leiter ihrer Firmenkundenabteilung, Thomas Walkenhorst (Mitte).

Rosenheim - Thomas Walkenhorst ist der neue Leiter der Firmenkundenabteilung der Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling. Der 39-Jährige geht seine neue Aufgabe mit Elan an.

Vorstandsvorsitzender Alfons Maierthaler und Vorstandsmitglied Thomas Bärtl begrüßten den 39-Jährigen jetzt offiziell in der Rosenheimer Hauptstelle. Als Nachfolger von Mischa Schubert, der zum Vorstandsmitglied der Sparkasse Erding – Dorfen bestellt wurde, übernimmt er die Verantwortung für das Firmenkundengeschäft der Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling und leitet ein knapp 30-köpfiges Team. Mit Elan startet Walkenhorst in seine neue Aufgabe: „Viele unserer Geschäftsbeziehungen bestehen seit langen Jahren in vertrauensvoller Partnerschaft. Auch in Zukunft werden wir mit großem Engagement die Unternehmen in der Region bei Gründung, Investitionsvorhaben oder Expansion, bei Bedarf auch international, tatkräftig unterstützen.“

Der Diplom-Betriebswirt war viele Jahre als Bankberater im Firmenkundengeschäft beschäftigt und leitete bis zuletzt den Bereich Unternehmenskunden bei einer Sparkasse. Berufsbegleitend absolvierte er darüber hinaus ein Studium Master of Arts (Finance and Banking). „Wir legen sehr viel Wert auf die kompetente Begleitung unserer Firmenkunden bei all ihren Vorhaben und wollen in diesem Bereich auch weiterhin wachsen. Für jedes Anliegen – seien es Fördermittel, Leasing, Versicherung, Vermögensanlage oder Existenzgründung – haben wir Spezialisten vor Ort“, so Vorstandsmitglied Thomas Bärtl.

Bereits während der letzten Jahre hat die Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling ihr Angebot für Selbständige und Unternehmen mit modernen Strukturen und zusätzlichen Beratungskapazitäten stark vorangetrieben. „Als Motor des Mittelstands in der Region sehen wir es ganz klar als unsere Aufgabe, die heimische Wirtschaft mit Krediten zu versorgen und ihnen als kompetenter und zuverlässiger Partner zur Seite zu stehen“, so Vorstandsvorsitzender Alfons Maierthaler. 2011 gab die Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling allein an Unternehmen und Selbständige Kreditzusagen in Höhe von 430 Millionen aus. Über die Hälfte des Kreditbestands kann gewerblichen Kunden zugeschrieben werden.

Pressemitteilung Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling

Zurück zur Übersicht: Wirtschaft

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser