Spitze der Temmler Gruppe wird Teil von Aenova

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Pähl - Bei Aenova gibt es eine neue Führungsspitze mit Mitarbeitern der Temmlergruppe: Dr. Werner Schneider und Matthias Utrata

Aenova spricht von einer gelungenen Integration der Temmler Gruppe in das Unternehmen.

Ab sofort wird Dr. Werner Schneider Mitglied im obersten Führungskreis der Aenova und verantwortet den Bereich „Business Development“, Matthias Utrata übernimmt „Tax, Treasury & Compliance“. Beide waren zuletzt für den Pharmahersteller Temmler tätig, welcher Ende 2012 von Aenova übernommen wurde.

Dr. Werner Schneider

Die Verstärkung des Managements der Aenova durch Herrn Dr. Schneider und Herrn Utrata ist ein weiterer Schritt auf dem Weg zu einer erfolgreichen Integration. Aenova CEO Heiner Hoppmann betont in diesem Zuge die positive Bedeutung für die Stärke des Unternehmens: „Wir freuen uns sehr, dass wir Herrn Dr. Schneider und Herrn Utrata für uns gewinnen konnten. Durch ihre langjährige Erfahrung und Kompetenzen im Bereich Pharma werden beide einen bedeutenden Teil zur Stärkung unserer Gruppe beitragen“, so Hoppmann.

Matthias Utrata

Der promovierte Biologe Dr. Werner Schneider bildete seit September 2006 als CEO einen Teil der Geschäftsleitung der Temmler Gruppe. Zuvor war er als Mitglied der Geschäftsleitung für die Bereiche „Forschung und Entwicklung“ sowie „Produktion und Technik“ bei Lichtwer Pharma sowie als wissenschaftlicher Leiter und Prokurist bei Steigerwald Arzneimittelwerk tätig.

Herr Utrata war als CFO der Temmler Werke bislang für die Bereiche Finanzen, IT, Personal- und Unternehmenskommunikation zuständig. Er berichtet seit 1. Februar 2013 als „Director Tax, Treasury & Compliance“ an Frank Elsen, den CFO der Aenova.

Pressemitteilung Söllner Communications AG

Rubriklistenbild: © aenova.de

Zurück zur Übersicht: Wirtschaft

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser