MAN und Rheinmetall gründen Rüstungskonzern

München/Düsseldorf - Die beiden Konzerne MAN und Rheinmetall bauen militärische Radfahrzeugen künftig gemeinsam.

An dem Joint Venture, das als Rheinmetall MAN Military Vehicles GmbH (RMMV) firmieren soll, werde Rheinmetall 51 Prozent und MAN Nutzfahrzeuge 49 Prozent halten, teilten die Unternehmen am Dienstag in Düsseldorf und München mit. Finanzielle Details wurden nicht genannt. Nach Abschluss der Integration soll das Unternehmen 1300 Beschäftigte haben und einen Jahresumsatz von mehr als einer Milliarde Euro erwirtschaften.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Wirtschaft

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser