Unternehmer tot

Erich Weinberger sen. ist gestorben

+
Verstarb am 3. Januar: Erich Weinberger sen.

Wasserburg/Rosenheim - Erich Weinberger sen., der Gründer der gleichnamigen Unternehmensgruppe, ist am Freitagmittag verstorben. 

Sein ältester Sohn, Erich Weinberger jun., der bereits 2002 die Geschäftsleitung übernahm, informierte unsere Redaktion am Abend über den Todesfall. Demnach verstarb der Gründer des Familienunternehmens in den Mittagsstunden am 3. Januar. 

Der gelernte Kraftfahrzeugmeister gründete die Firma 1965, mit einer Werkstätte in der Wasserburger Altstadt. Vertragspartner war damals noch der französische Automobilhersteller Simca. 

Ein ausführlicher Nachruf auf Erich Weinberger sen. folgt.

Zurück zur Übersicht: Wirtschaft

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion

Live: Top-Artikel unserer Leser