"Frau und Erfolg": 200. Mitglied wird geehrt

+
Start frei für „Frau und Erfolg!“ Eröffnung des Forums 2011.

Rosenheim - Es ist der Termin für Frauen in Rosenheim: „Frau und Erfolg“ – das 3. Forum der Unternehmerinnen in Handwerk und Dienstleistung am 12. Mai im KU’KO.

Über 40 Ausstellerinnen aus Handwerk und Dienstleistung präsentieren auf einer Messe ihre Produkte und Dienstleistungen. Die Vielfalt ist groß: Wellness und Gesundheit, EDV und Webdesign, Coaching und Existenzgründungsberatung sind ebenso vertreten wie Maßschneiderei, ein Küchenstudio, Büroorganisation und eine Brauerei. Die Schirmherrschaft haben Oberbürgermeisterin Gabriele Bauer und Landrat Josef Neiderhell übernommen, Hauptsponsor ist die Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling. Mit dabei sind bei der Ausstellung wieder die bewährten Partner der Rosenheimer Unternehmerinnen. Die Bundesagentur für Arbeit, die Wirtschaftsförderung von Stadt und Landkreis Rosenheim, die Handwerkskammer für München und Oberbayern mit ihrem Fortbildungsangebot. Zum ersten Mal sind die AOK und der Bund der Steuerzahler mit eigenen Ständen vertreten.

Die Vorträge drehen sich um die Themen Gesundheit, Finanzen, Persönlichkeit, Existenzgründung und Vereinbarkeit von Beruf und Familie. UHD Rosenheim kann dabei wieder zwei Highlights präsentieren: So gibt die Präsidentin der German Speakers Association, Gaby S. Graupner in ihrem Vortrag Tipps, was Frauen von Verkäufern lernen können. Sie gehört zu den Top 100 Excellent Trainern in Deutschland. Spannend wird auch der Vortrag der deutschen Vizeweltmeisterin im Gleitschirmfliegen Ewa Wisnierska. Sie berichtet über „Die Zutaten für den Erfolg.“ Die Weltklassepilotin hat im Gleitschirmsport alles erreicht, was man erreichen kann. Doch das ist nicht alles: Neben ihrer sportlichen Karriere hat sie drei Unternehmen gegründet.

Die Veranstalterinnen, die Unternehmerinnen in Handwerk und Dienstleistung Rosenheim e.V., können die Fortsetzung ihres Projektes „Frau und Erfolg“ feiern. Das Netzwerk aus Unternehmerinnen und Frauen in Führungspositionen wurde im Juli 2007 gegründet und hatte damals 45 Mitglieder. Auf dem 3. Forum „Frau und Erfolg“ am 12. Mai wird die Vereinsvorsitzende Angelika Artmann das 200. Mitglied ehren. Längst hat das Netzwerk die Grenze von Stadt und Landkreis überschritten. Inzwischen ist der Verein durch das Euregio-Projekt „Frau und Erfolg“ mit den Business und Professional Women (BPW), Club Tirol, vernetzt. Enge Kontake gibt es auch zu BPW in Salzburg und zum Frauennetzwerk „wnet“ in Bozen.

Vereinbarkeit von Familie und Beruf steht 2012 zum ersten Mal auf dem Programm. Damit Frauen das Forum in Ruhe besuchen können, gibt es ein kostenloses Kinderprogramm beim Ausstellungszentrum Lokschuppen. Dort dreht sich mit den Museumspädagoginnen und Musikgärtnerin Erika Schultes alles um die TIEFSEE.

Jede Besucherin auf dem Forum nimmt an der Verlosung hochwertiger Preise teil. 1. Preis ist eine viertägige politische Informationsreise nach Berlin mit Besuch des Deutschen Bundestags im Herbst. Der Eintrag ist frei.

Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.frau-und-erfolg-rosenheim.de Pressemitteilung UHD Rosenheim e.V.

Zurück zur Übersicht: Wirtschaft

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser