OB Bauer: „Die Zukunft ist weiblich!“

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Die Eröffnung der Messe: v.l.n.r.: Oberbürgermeisterin Gabriele Bauer, die Stv. Landrätin Marianne Loferer, UHD- Vorsitzende Angelika Artmann, Gertraud Köppl und Britta Bolzern-Konrad von der UHD- Messeleitung und die Vorsitzende des Partnernetzwerkes BPW Tirol, Eva Frank.

Rosenheim - Die Messe "Frau und Erfolg" ist selbst ein Erfolg: Hunderte Besucherinnen haben bereits am frühen Samstagnachmittag ihren Weg ins KU'KO gefunden.

„Frau und Erfolg“ hat sich in Rosenheim etabliert! Beim 4. Forum der Unternehmerinnen in Handwerk und Dienstleistung Rosenheim (UHD Rosenheim e.V.) waren bis zum frühen Samstagnachmittag am 16. März bereits mehr als 500 Besucherinnen bekommen. Damit hatte die Veranstaltung mit einer Messe mit 37 Ausstellerinnen und zahlreichen interessanten Vorträgen zu diesem Zeitpunkt bereits mehr Gäste als im letzten Jahr.

Die Besucherinnen und Besucher erlebten am Samstag eine vielseitige Veranstaltung, die nicht nur für Unternehmerinnen, sondern auch für Frauen in Führungspositionen und Existenzgründerinnen wertvolle Anregungen bot. Lehrreiche Vorträge sowie interessante Messestände stellten die Schaffenskraft hiesiger Unternehmerinnen im Kultur- und Kongresszentrum Rosenheim unter Beweis.

Lesen Sie auch den

Vorbericht zur Messe

Die kostenlose Veranstaltung wird alljährlich organisiert vom UHD (Unternehmerinnen in Handwerk und Dienstleistung Rosenheim e.V.) und ist mittlerweile zu einem anerkannten Netzwerk-Treffen etabliert. So konnte UHD- Vorsitzende Angelika Artmann zahlreiche Vertreter/innen aus Politik und Wirtschaft zur Eröffnung begrüßen.

Rosenheims Oberbürgermeisterin Gabriele Bauer, die gemeinsam mit Landrat Josef Neiderhell die Schirmherrschaft für das Forum übernommen hatte, ist Gründungsmitglied beim UHD und zeigte sich beeindruckt von der rasanten Entwicklung des Vereins, der mittlerweile über 200 Mitglieder zählt. „Der Verein ist eine Erfolgsgeschichte. Seit seiner Gründung hat sich die Mitgliederzahl verfünffacht“, betonte Bauer. Mit „Die Zukunft ist weiblich!“ schloss sie ihren Appell an die vielen Frauen der Region, die bereits selbstständig tätig sind oder sich gerade in der Gründungsphase befinden.

Sie alle konnten sich während des ganztägigen Forums über Themen wie Gesundheit, Erfolgsstrategien, Finanzen, Persönlichkeitsentwicklung, Existenzgründung sowie die Vereinbarkeit von Familie und Beruf eingehend informieren. Wer das Forum verpasst hat, kann gerne an einem der vielen UHD-Stammtische, die monatlich in Rosenheim und der Region stattfinden, teilnehmen und Kontakte zu erfolgreichen Unternehmerinnen knüpfen.

Eine Messe für Unternehmerinnen

Pressemitteilung Rosi Raab

Zurück zur Übersicht: Wirtschaft

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser