+++ Eilmeldung +++

Drama in der Schweiz

Gotthard-Tunnel nach schwerem Unfall gesperrt - zwei Tote

Gotthard-Tunnel nach schwerem Unfall gesperrt - zwei Tote

Workshop-Reihe in Rosenheim

Workshop: Chancen des Online-Handels aktiv nutzen

Rosenheim - Die Workshop-Reihe von ROSIK e.V. zeigt, wie sich Einzelhandel und Gastronomie den digitalen Herausforderungen stellen können. Die Teilnehmer erhalten praktische Infos.

Der Trend zum Online-Shopping ist weiterhin ungebremst. Aktuelle Prognosen gehen davon aus, dass der Handel im Internet seinen Umsatzanteil bis zum Jahr 2024 mehr als verdoppeln und somit 25 Prozent ausmachen wird.

Mit diesen Zahlen konfrontierte Professor Gerrit Heinemann, einer der führenden deutschen Experten für digitale Marktplätze und E-Commerce, bereits im Juni dieses Jahres die Teilnehmer einer Informationsveranstaltung im Kommunikationszentrum der Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling. Einhellig kam man dort zu dem Schluss, dass die neuen Kaufprozesse nicht an den örtlichen Einzelhändlern und Gastronomen vorbeigehen müssen und dürfen.

Umfassende Konzepte sind gefragt

Um weiterhin wettbewerbsfähig zu bleiben, ist es also höchste Zeit, dass die lokalen Unternehmen die Herausforderungen des Online-Shoppings aktiv angehen und ihre Offenheit sowie Kreativität unter Beweis stellen. Genauso wichtig ist jedoch auch die Analyse des Nutzerverhaltens und das Wissen um technische Lösungsmöglichkeiten.

Umfassende Konzepte sind gefragt, die den stationären Verkauf im Ladengeschäft mit dem Kauf online und mobil verknüpfen. Zudem steht eine Vielzahl digitaler Werkzeuge zur Verfügung, aus denen es sinnvoll auszuwählen gilt und die nur dann funktionieren, wenn sie richtig genutzt werden.

Praktische Informationen

Die Rosenheimer Initiative zur Förderung der Informations- und Kommunikationstechnik ROSIK e.V. bietet interessierten Unternehmen im Rahmen des Projektes "eBusiness-Lotse Südostbayern" gemeinsam mit ihren Kooperationspartnern die Möglichkeit, ihr Know-how im Bereich Online-Handel auszubauen und gibt in einer Workshop-Reihe praktische Informationen, wie Kunden mit digitalen Kanälen gefunden und gebunden werden können.

Termine der Workshops

Die Workshops finden am 16. und 29. September 2015 jeweils um 18 Uhr im Kultur- und Kongresszentrum Rosenheim (Kufsteiner Straße 4, 83022 Rosenheim) statt. Im ersten Teil geht es um Basiswissen zu Internet und Webseiten ebenso wie um die Kombination der unterschiedlichen Verkaufskanäle, während Workshop 2 die wichtigsten digitalen Werkzeuge im Detail beleuchtet. Ein dritter Workshop mit dem Schwerpunkt Online-Shops ist derzeit in Planung. Der genaue Programmablauf findet sich jeweils unter www.rosik.com.

Anmeldungen zu den kostenfreien Veranstaltungen werden bis spätestens 14. bzw. 27. September 2015 online angenommen unter: www.muenchen.ihk.de (Webcode "8156" für Workshop 1 bzw. "8158" für Workshop 2) oder per E-Mail an ulrike.kaiser@muenchen.ihk.de.

Pressemitteilung ROSIK e.V.

Rubriklistenbild: © dpa / picture alliance

Zurück zur Übersicht: Wirtschaft

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion

Live: Top-Artikel unserer Leser