Wechsel von L'Oréal Deutschland

Rosenheimerin wird Deutschlandchefin von Henkel Beauty

Rosenheim/Düsseldorf - Frischer Wind bei Henkel Beauty Care: ab Juli hat die einstige L'Oréal-Managerin Katharina Herzog aus Rosenheim, die Verantwortung für die Kosmetiksparte von Gerald Krenn übernommen. 

Katharina Herzog

Die 41-jährige wechselt von L'Oréal Deutschland, wo sie bisher für den Vertrieb der Markenartikel wie Maybelline, Essie oder Garnier verantwortlich war. Dabei ist es für Katharina Herzog, die Wirtschaftswissenschaften in Bochum, Rouen und Paris studiert hat, eine Rückkehr zu ihrem ehemaligen Arbeitgeber: bei Henkel hatte sie einst ihre Karriere begonnen, bis sie nach neun Jahren zu Danone und später zu L'Oréal gewechselt ist. 

Henkel Beuaty Care - deren wichtigste Marken Schwarzkopf, Fa und Syoss sind - erhofft sich von seiner neuen Deutschland Chefin, wieder frischen Schwung in den derzeit schwächelnden Kosmetikmarkt zu bringen.

si

Rubriklistenbild: © Henkel

Zurück zur Übersicht: Wirtschaft

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT