Skoda vermeldet Absatzrekord

Prag - Die tschechische Volkswagen-Tochter Skoda hat im vergangenen Jahr mit 875 000 verkauften Fahrzeugen einen neuen Auslieferungsrekord verbucht.

Der Autobauer aus Mlada Boleslav steigerte damit die Zahlen des Vorjahres um 15 Prozent, wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte.

Im Wachstumsmarkt Indien habe Skoda mit 30 005 Fahrzeugen doppelt so viele wie 2010 verkauft. Auch in weiteren Schwellenländern wie China und Russland wachse der Absatz dynamisch, hieß es. Seit Oktober produziert Skoda in Indien die für den Markt der Schwellenländer angepasste Kompaktlimousine Rapid auf VW-Polo-Basis.

dpa

Rubriklistenbild: © dapd

Zurück zur Übersicht: Wirtschaft

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser