Die gravierendsten Fälle von Steuerverschwendung

Berlin - 260.000 Euro für Lippenpflege finanziert durch Steuergelder? Kein Witz: Der Bund der Steuerzahler hat auf seiner Internetseite wieder die gravierendsten Fälle von Steuerverschwendung angeprangert.

Aus dem 306 Milliarden Euro umfassenden Bundeshaushalt Euro werden auch dieses Jahr wieder diverse Projekte gefördert. Zahlreiche davon prangert der Bund der Steuerzahler auf seiner Internetseite als Steuerverschwendung an.

Hier die zehn gravierendsten Fälle:

Die schlimmsten Fälle von Steuerverschwendung

uf./md.

Zurück zur Übersicht: Wirtschaft

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser