Tabakkonzerne drohen Showdown mit Gesetzgebung an

+
Kommt bald das Aus für das Markenlogo auf den Zigarettenschachteln?

Berlin - Die EU will Zigarettenschachteln ohne Markenlogo einführen. Die Tabakkonzerne gehen nun auf die Barrikaden. Denn auch in den Geschäften soll es gravierende Veränderungen geben. 

Die Tabakkonzerne wollen sich offenbar gegen die Reformpläne von EU-Gesundheitskommissar John Dalli wehren. Die Zigarettenhersteller drohen schon vor der geplanten Einführung neuer Vorschriften mit Klagen bis zu den höchsten Gerichten, wie die Tageszeitung Die Welt (Donnerstagausgabe) berichtete. Für 2012 bereiteten sich die Zigarettenkonzerne auf den großen Showdown mit der EU-Gesetzgebung vor.

Diese Horror-Bilder sollen Raucher schocken

Diese Horror-Bilder sollen Raucher schocken

Hintergrund ist eine neue europäische Tabakrichtlinie, die Dalli einführen will. Nicht nur soll eine Einheitspackungen ohne Markenlogo vorgeschrieben, sondern auch Zigarettenschachteln in Geschäften nicht mehr sichtbar ausgestellt werden.

dapd

Zurück zur Übersicht: Wirtschaft

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser