Tarifvertrag für NRW: mehr Entgelt vereinbart

+
Einigung im Metaller-Tarifstreit in NRW.

Düsseldorf - Die Tarifparteien haben für die Metallbranche in Nordrhein-Westfalen einen Abschluss erzielt. Ein Beschäftigungspakt wurde geschlossen und mehr Entgelt vereinbart.

Lesen Sie auch:

Metall-Verhandler in NRW grundsätzlich einig

Für das Jahr 2010 wurde eine Einmalzahlung von 320 Euro vereinbart. Zum 1.4.2011 steigen die Entgelte um 2,7 Prozent, teilten die Verhandlungsführer am Donnerstag in Düsseldorf mit. Der Tarifvertrag hat eine Laufzeit von 23 Monaten. Außerdem wurde ein Beschäftigungspakt vereinbart.

dpa

Zurück zur Übersicht: Wirtschaft

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser