Umsätze der Lufthansa brechen ein

Frankfurt/Main - Die Umsätze der Deutschen Lufthansa sind im ersten Halbjahr eingebrochen.

Wie das Unternehmen am Mittwoch in Frankfurt mitteilte, sanken die Erlöse um 15,7 Prozent auf 10,2 Milliarden Euro. Operativ erwirtschaftete die größte deutsche Fluggesellschaft aber noch einen kleinen Gewinn von acht Millionen Euro (Vorjahr 677 Millionen Euro).

Unter dem Strich stand mit minus 216 Millionen Euro eine tiefrote Zahl, im Vorjahreszeitraum gab es einen Überschuss von 381 Millionen Euro.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Wirtschaft

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser