Trotz Minizinsen

Weltweit immer mehr Millionäre

+
Der Club der Dollar-Millionäre wächst rasanter als die Weltwirtschaft. Foto: Sergei Chirikov

Frankfurt/Main - Getrieben vom soliden Plus an den Aktienmärkten ist der Club der Dollar-Millionäre auch 2014 deutlich rasanter gewachsen als die Weltwirtschaft.

Trotz der Minizinsen etwa in den USA und Europa und des relativ bescheidenden globalen Wirtschaftswachstums von 2,6 Prozent haben 2014 weltweit fast eine Million Menschen zusätzlich die Marke von einer Million Dollar bei ihrem anlagefähigen Vermögen übersprungen, wie die Beratungsgesellschaft Capgemini und die Royal Bank of Canada am Mittwoch in ihrem Weltwohlstandsbericht mitteilten. Damit wuchs die Zahl der Reichen um 6,7 Prozent auf 14,6 Millionen, ihr Gesamtvermögen vermehrte sich um 7,2 Prozent auf 56,4 Billionen Dollar.

Deutschland lag mit 1,14 Million Wohlhabenden (Vorjahr: 1,13 Mio) weltweit auf Rang drei - nur in den USA und Japan haben mehr Menschen ein Anlagevermögen von mehr als einer Million Dollar.

dpa

Weltwirtschaftsbericht Weltbank Juni 2015

Zurück zur Übersicht: Wirtschaft

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser