Der Ramses Award in Gold geht an Meggle

Wasserburg - Mit "Ich bin ein Gourmeggle" hat Meggle den Umsatz der Kräuterbutter um 20 Prozent gesteigert. Das wurde jetzt belohnt:

Bereits in 2011 setzte das Unternehmen gezielt auf Radio und schaltete eine Kampagne, die in Bayern zur Grillsaison den Abverkauf der Kräuterbutter im Handel steigern sollte. Das Ergebnis: Während des gesamten Kampagnenzeitraums konnte ein zusätzlicher Absatzeffekt nachgewiesen werden. Für die 125g-Rolle Kräuterbutter lag er bei deutlich über 20 Prozent.

Fakten, die auch die Ramses Jury überzeugten. So ging der Ramses-Award in Gold für die wirkungsvollste Radiokampagne 2011 an den Meggle-Radiospot "Ich bin ein Gourmeggle", der sich im Wettbewerb gegen prominente Mitstreiter wie Nivea, Toyota und Tempo durchsetzen konnte. Ausschlaggebend in der Kategorie „Best Audio Success – ausgezeichneter ROI“ ist der Kampagnenerfolg in Relation zum eingesetzten Budget, zum Wettbewerb und zum Käuferanteil. Besonders gewürdigt wurde die hohe Effizienz der Meggle-Radiokampagne 2011, die auch für 2012 das erklärte Ziel des Unternehmens ist. Einziger Unterschied: Dieses Mal sind mit der klassischen Kräuterbutter und der Barbecue-Rolle zwei Produkte im Fokus.

Presseinformation Meggle

Rubriklistenbild: © MEGGLE

Zurück zur Übersicht: Wirtschaft

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser