Der Ramses Award in Gold geht an Meggle

Wasserburg - Mit "Ich bin ein Gourmeggle" hat Meggle den Umsatz der Kräuterbutter um 20 Prozent gesteigert. Das wurde jetzt belohnt:

Bereits in 2011 setzte das Unternehmen gezielt auf Radio und schaltete eine Kampagne, die in Bayern zur Grillsaison den Abverkauf der Kräuterbutter im Handel steigern sollte. Das Ergebnis: Während des gesamten Kampagnenzeitraums konnte ein zusätzlicher Absatzeffekt nachgewiesen werden. Für die 125g-Rolle Kräuterbutter lag er bei deutlich über 20 Prozent.

Fakten, die auch die Ramses Jury überzeugten. So ging der Ramses-Award in Gold für die wirkungsvollste Radiokampagne 2011 an den Meggle-Radiospot "Ich bin ein Gourmeggle", der sich im Wettbewerb gegen prominente Mitstreiter wie Nivea, Toyota und Tempo durchsetzen konnte. Ausschlaggebend in der Kategorie „Best Audio Success – ausgezeichneter ROI“ ist der Kampagnenerfolg in Relation zum eingesetzten Budget, zum Wettbewerb und zum Käuferanteil. Besonders gewürdigt wurde die hohe Effizienz der Meggle-Radiokampagne 2011, die auch für 2012 das erklärte Ziel des Unternehmens ist. Einziger Unterschied: Dieses Mal sind mit der klassischen Kräuterbutter und der Barbecue-Rolle zwei Produkte im Fokus.

Presseinformation Meggle

Rubriklistenbild: © MEGGLE

Zurück zur Übersicht: Wirtschaft

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser