Yahoo offenbar kurz vor Tumblr-Übernahme

Los Angeles - Der amerikanische Internet-Gigant Yahoo steht offenbar kurz vor einer spektakulären Übernahme. Am Montag werde "etwas ganz besonderes vorgestellt", sagte Chefin Marissa Mayer.

 Wie die Branchenseite All Things D am späten Freitagabend berichtete, soll der Yahoo-Vorstand am Sonntagabend zusammenkommen, um die Übernahme der Mikroblogging-Plattform Tumblr für 1,1 Milliarden Dollar abzusegnen. Yahoo-Chefin Marissa Mayer, die den Deal angeblich selbst verhandelt hat, kündigte am Freitag lediglich an, dass man am Montag in New York „etwas ganz Besonderes“ vorstellen werde.

Mit Tumblr können Internet-Nutzer Texte, Bilder, Zitate oder auch Video- und Audiodateien einfach miteinander teilen. Yahoo verspricht sich von dem Zukauf mehr Verkehr und höhere Werbeeinnahmen auf seiner Internetseite und bei mobilen Anwendungen, wie es heißt.

ap

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Wirtschaft

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser