Zeitarbeitsbranche boomt

Berlin - Die Zahl der Leiharbeiter hat sich in Deutschland nach Branchenangaben in den ersten zwei Monaten des neuen Jahres rapide erhöht.

“Nach dem Abschwung zeigt sich unsere Branche wieder als Jobmotor“, sagte der Präsident des Bundesverbandes Zeitarbeit, Volker Enkerts, der “Welt am Sonntag“. Dem Bericht zufolge zeigt der Zeitarbeitsindex des Institutes der deutschen Wirtschaft einen sprunghaften Anstieg im Vergleich zum Dezember, nämlich von 650.000 auf 710.000.

Im Februar dürften es sogar zwischen 730.000 und 750.000 gewesen sein. Inzwischen rücke die “Höchstmarke aus dem Sommer 2008 wieder in greifbare Nähe“, wurde Enkerts zitiert. Es spreche vieles dafür, dass es mit der Zeitarbeit bergauf gehen werde.

dapd

Zurück zur Übersicht: Wirtschaft

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser