Life-Hacks fürs Büro

9 Tipps fürs Büro: Machen Sie Schluss mit dem täglichen Büro-Wahnsinn

+
Life-Hacks fürs Büro von Büromöbel Müller, um Stress und Unmut am Arbeitsplatz zu vermeiden.

Raubling - Sie wissen wieder einmal nicht, wo Ihnen der Kopf steht? Wo kommt eigentlich der Fleck auf der Bluse her, so kurz vor dem wichtigen Meeting? Und wie war nochmal der Name Ihres Gesprächpartners? Mit den Life-Hacks von Büromöbel Müller lassen sich diese Probleme im Handumdrehen lösen!

Im hektischen und chaotischen Zeitalter sehnen wir uns alle nach ein wenig Erleichterung im Alltag. Auch für das Büro gibt es zahlreiche Life-Hacks, die den Arbeitstag entspannter machen und der Spaß bei der Arbeit kommt natürlich auch nicht zu kurz. Das Team von Büromöbel Müller unterstützt Sie natürlich gerne bei einer entspannten Büroatmosphäre und verrät ein paar Tricks, um dem alltäglichen Wahnsinn zu entkommen.

1) Produktiver Start in den Tag: Morgens keine Mails beantworten

Um gut in den Tag zu starten, sollten Sie morgens auf eine Sache verzichten, die längst zur Routine geworden ist: E-Mails beantworten. Damit beginnen Sie einen reaktiven statt aktiv-kreativen Arbeitstag, der Ihre Produktivität hemmt. Fangen Sie stattdessen mit einer Aufgabe an, die sie herausfordert. Die Mails können Sie auch während des trägen Mittagstiefs beantworten, sofern sie nicht äußerst dringlich sind.

2) Timeline auf der Wasserflasche

Denken Sie daran, mindestens zwei Liter Wasser am Tag zu trinken.

Sie kennen das sicherlich auch: der Feierabend naht und plötzlich merken Sie, dass Ihre Wasserflasche noch fast voll ist. Dabei sollte ein Erwachsener täglich zwei Liter Wasser trinken. Um im Stress nicht ständig das Trinken zu vergessen, malen Sie sich doch mit Filzstift Uhrzeiten auf Ihre Flasche; so behalten Sie den Überblick, bis wann Sie wie viel getrunken haben sollten. Wenn das immer noch nicht reicht, dann stellen Sie sich zusätzlich dazu einen Wecker.

3) Wundermittel gegen Konzentrationsschwäche: Frische Luft

Mehrmals am Tag zu lüften ist wichtig für die Konzentration und eine produktive Arbeitsweise. Wenn Sie das nächste Mal merken, dass Ihre Gedanken ständig wandern, reißen Sie das Fenster auf! Pflanzen-Tipp für ein noch besseres Raumklima: Kräuter wie Minze, Lavendel oder Basilikum haben einen mehrfachen Vorteil; es duftet und Sie können Ihr Mittagessen verfeinern oder einen frischen Tee kochen.

Pflanzen bringen nicht nur frische Luft ins Büro: Auch die Atmosphäre wirkt gleich viel angenehmer.

4) Jede Woche ein neuer Kontakt

Jede Woche, jeden Tag dasselbe - das ermüdet Sie? Dann gestalten Sie Ihre Arbeitswoche interessanter und lernen jede Woche einen neuen Kollegen besser kennen. Erweitern Sie Ihren Horizont, indem Sie das gesamte Unternehmen kennenlernen, nicht nur Ihre eigene Abteilung. Ihre Tage werden abwechslungsreicher und vielleicht entstehen sogar neue Freundschaften.

5) Herr Sowieso und Frau Fragezeichen - Namen merken leicht gemacht

Bald merken Sie sich alle Namen!

Wie heißt gleich nochmal der neue Kollege? Daniel oder Lukas? Ein Trick zum Namen Merken: Nennen Sie Ihren neuen Kontakt so oft wie möglich beim Namen. So brennt er sich in Ihr Gedächtnis ein und Ihr Gegenüber fühlt sich geschmeichelt - die meisten hören gerne ihren Namen. Sie können auch Eselsbrücken bauen: Lassen Sie Herrn Neuberger in Ihrem Kopf einfach auf einen Berg klettern.

6) Das Notfall-Kit fürs Büro

Es gibt ein paar Dinge, die braucht man nicht oft. Aber wenn man sie braucht, dann umso dringender. Deshalb ist es sinnvoll, sich eine Art Notfall-Täschchen fürs Büro zu packen. Dinge, an die Sie unbedingt denken sollten, sind:

  • Nähzeug - falls ein Knopf abfällt oder Sie einen Riss im Ärmel entdecken
  • Schweißpads und Deo - vor allem im Sommer
  • Reise-Zahnbürste - So ein Frischekick nach der Mittagspause wirkt Wunder.
  • Wechselkleidung - gegen Flecken, Laufmaschen oder dicke Füße
  • Taschen-Regenschirm - für den plötzlichen Wolkenbruch

Jetzt müssen Sie sich nie mehr ärgern, wenn Ihnen ein Missgeschick passiert. Sie sind vorbereitet!

7) Abgestandener Kaffee? Nein, danke!

Jetzt wäre eine große Tasse Kaffee recht, um wieder munter zu werden. Und dann das: der Kaffee ist kalt und bitter! Offenbar steht er schon seit Stunden auf der Heizplatte. Unser Life-Hack dagegen: Eine Parkscheibe, auf der eingestellt wird, wann der Kaffee gekocht wurde. Dann wissen Sie ganz schnell, ob der Kaffee noch genießbar ist oder neuer gekocht werden muss.

Drehen Sie auf einer Parkscheibe ein, wann der Kaffee aufgesetzt wurde. So haben Sie und Ihre Kollegen endlich eine Frische-Garantie!

8) Nie mehr Kabel-Chaos

So ein kleines Legomännchen macht sich gerne als Kabelhalter nützlich.

Das Büro ist voller Kabel: Computer, Telefon, Kopfhörer. Und natürlich ziehen sich die Kabel gegenseitig an, um auf der Stelle zu verheddern. Den drohenden Kabelsalat bekommen Sie ganz leicht mit Lego-Helfern in den Griff. Die kleinen Männchen einfach am Schreibtisch festkleben und ihnen die Kabel in die Hand drücken. Der Schreibtisch ist aufgeräumt und die Männchen verbreiten gute Laune.

9) Schoko-Pause einplanen

Schokolade macht glücklich, keine Frage. Planen Sie deshalb eine feste Schoko-Pause pro Tag ein. Sie können sich den ganzen Tag darauf freuen und während Sie das Stück Schokolade genießen, werden weitere Glückshormone ausgeschüttet. Alles positiv!
P.S.: Kalorien zählen hier nicht.

Eine feste Schoko-Pause, auf die man sich freuen kann, rettet manchmal den Tag.

Ein paar kleine Veränderungen machen Ihren Arbeitstag mit Sicherheit deutlich entspannter. Wenn Sie sich aber auch eine größere Veränderung wünschen, dann stehen Ihnen die Büroprofis von Büromöbel Müller mit Rat und Tat zur Seite. Sie können sie in Raubling besuchen und die Möbel gleich ausprobieren. Oder Sie machen einen Außentermin in Ihren eigenen Büroräumen aus, sodass die Bürospezialisten mit Ihnen individuelle Einrichtungslösungen besprechen können. 

Kontakt und Öffnungszeiten

Büromöbel Abholmarkt Müller GmbH
Rosenheimer Straße 7
83064 Raubling b. Rosenheim

Telefon: 08035 87880
E-Mail: raubling@bmsofort.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag: 9 bis 18 Uhr
Samstag: 9 bis 13 Uhr

ha

Die Inhalte dieses Specials sind eine werbliche Sonderveröffentlichung für die beteiligten Unternehmen.

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.