Erkennen Sie auch Ihre Kollegen wieder?

Die 7 nervigsten Bürotypen: Diese Kollegen treiben uns in den Wahnsinn!

Eine Frau sitzt vor einem Laptop und beißt in einen Stift.
+
Kollegen im Büro können einen schon mal zur Verzweiflung bringen.

Ohne die lieben Kollegen wäre der Büroalltag meist nur halb so lustig. Und auch nur halb so nervig. Denn wenn verschiedene Persönlichkeiten im Großraumbüro Tag für Tag zusammenkommen, kann es auch mal zu Reibereien kommen. Welchen dieser Bürotypen erkennen Sie unter Ihren Kollegen wieder?

Acht Stunden am Tag, fünf Tage die Woche: Viele Menschen verbringen im Büro mehr aktive Zeit als im eigenen Zuhause. Klar, dass die Kollegen nicht nur eine wichtige Rolle hinsichtlich effiziente Zusammenarbeit spielen, sondern auch die eigene Laune beeinflussen. Denn wer so viel Zeit miteinander verbringt, oft auch noch im Großraumbüro, wo man sich kaum zurückziehen kann, geht sich zwangsläufig irgendwann auf die Nerven. Besonders wenn es unter den Kollegen diese Persönlichkeiten gibt:

7 Bürotypen mit besonders nervigen Eigenheiten

Der heimliche Chef

Delegieren ist sein großes Talent. Wer ihm weniger wohlgesonnen ist, würde sagen: Der heimliche Chef schiebt Arbeit ab, wo es nur geht. Und natürlich haben diese Aufgaben dann oberste Priorität. Er nutzt jede Gelegenheit, um seine Stellung in der Firma zu verbessert und eckt mit seiner dominanten Art immer wieder bei den Kollegen an.

Der Unordentliche

Auf seinem Schreibtisch türmt sich das Chaos. Notizzettel, Unterlagen und Visitenkarten stapeln sich neben leeren Kaffeetassen und Getränkeflaschen. Er weiß, dass sich in der Büroküche eine Spülmaschine befindet, ignoriert sie aber konsequent.

Der immer schlecht Gelaunte

Seine Laune ist schon morgens im Keller. Nur wenn er anfängt, sich über seine Arbeit zu beschweren, dann wird sie noch schlechter. Er ist einfach unzufrieden mit seinen Aufgaben und seinem Job und der festen Meinung, er habe zu viel Arbeit.

Der immer gut Gelaunte

Er ist gewissermaßen der Klassenclown im Büro, hat immer einen lockeren Spruch auf den Lippen und sorgt für die gute Stimmung im Büro. Eigentlich hat man ihn sehr gerne als Kollegen, nur hält er andere oft von der Arbeit ab. Steht man unter Zeitdruck und muss konzentriert arbeiten, bringt einen sogar der stets gut gelaunte Kollege auf die Palme.

Der Gestresste

Er versinkt in Arbeit, so denkt er zumindest. Gerne beschwert er sich über die ungerechte Aufgabenverteilung und wehe dem, der ihn um einen Gefallen bittet. Wie viel Zeit er für Raucher- und Kaffeepausen braucht, ist den Kollegen schon lange aufgefallen, nur ihm selber noch nicht.

Der Choleriker

Brüllen im Büro - beim Choleriker an der Tagesordnung. Schon Kleinigkeiten führen bei ihm zu unkontrollierten Wutausbrüchen. Dass seine Kollegen sie ausbaden müssen, ist ihm völlig egal.

Der Schleimer

Für seinen Vorgesetzten tut er alles. Er klebt an seinem Hemd, sagt zu allem „Ja“ und findet alles super, was der Chef macht und sagt. Immer im Blick hat er dabei natürlich sein eigenes Vorankommen, die nächste Gehaltserhöhung und die Beförderung. Er hofft, dass seine Karriere nicht nur vom eigenen Können abhängt, sondern vor allem von der Gunst des Chefs.

Umfrage: Mit welchem dieser Bürotypen haben auch SIe in der Arbeit zu tun?

Arbeitsklima im Großraumbüro verbessern

Das A und O für ein gutes Arbeitsklima im Büro ist ein freundliches und höfliches Miteinander. Besonders im Großraumbüro sollte viel Rücksicht auf die Kollegen genommen werden, angefangen beim Vermeiden lauter und langer Privatgespräche bis zur Absprache der Raumtemperatur. Auch Unordnung ist ein leidiges Thema in vielen Büros. Hier können clevere Ordnungshilfen, wie die von Büromöbel Müller, Abhilfe schaffen.

Kontakt und Öffnungszeiten

Büromöbel Abholmarkt Müller GmbH
Rosenheimer Straße 7
83064 Raubling

Telefon: 08035 87880
E-Mail: raubling@bmsofort.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag: 9 bis 17 Uhr Samstag: 9 bis 13 Uhr

fn

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.