+++ Eilmeldung +++

Große Trauer

Modeschöpferin Laura Biagiotti gestorben

Modeschöpferin Laura Biagiotti gestorben

Exklusive Bedachung für Auto und Co

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Carports sind  Überdachungen für Auto und Co, die durch ihre offene Bauweise weniger wuchtig als herkömmliche Garagen wirken. Worauf man achten sollte:

Wachsender Beliebtheit erfreuen sich Carports, wenn Auto und Co ein Dach über dem Kopf erhalten sollen. Durch die offene Bauweise fügen sie sich unauffällig in die Umgebung ein und wirken in direkter Nähe zum Wohnhaus weniger wuchtig als Garagen. Während jedoch bei der Hausarchitektur inzwischen farbliche Akzente, der Einsatz unterschiedlicher Fassadenbaustoffe und individuelle Formgebung voll im Trend liegen, bleibt die passende Carportgestaltung eher auf der Strecke. Nicht selten wird die ansprechende Haus- und Gartengestaltung dadurch optisch in Mitleidenschaft gezogen.

In exklusivem Design und auf qualitativ höchstem Niveau präsentiert sich dagegen beispielsweise das Carportsystem „unico“ aus dem Hause capotec. Formstabile Metallprofile sorgen auch bei großen Baudimensionen für eine schlanke und filigran gehaltene Carportsilhouette. Das System kann fast allen Bausituationen entsprechend angepasst werden, egal ob an schräg verlaufende Grenzen, abfallendes Geländeniveau oder mit direktem Hausanschluss. Ebenso können die Pfosten störungsfrei platziert werden. Die hochwertige Pulverbeschichtung der Bauprofile, erhältlich in nahezu allen RAL- und DB-Farbtönen, vermittelt eine dauerhaft gute und edle Optik. Das exklusive Ambiente wird durch die dachunterseitig hellgraue Vliesbeschichtung unterstützt. Nahezu unbegrenzt sind die Möglichkeiten der weiteren Gestaltung. Sichtschutzelemente aus Stahlwelle, Stabgitter, Quadratlochung, Putzwand oder Glas vermitteln ein modernes Design. Blickdichte Rhombusprofile beziehungsweise Sprossenlattung aus witterungsbeständiger Douglasie hingegen verleihen ein natürliches Gesamtbild. Die individuelle Haus- und Gartenarchitektur wird durch Kombinationen dieser Materialien betont. Fahrräder, Mülleimer, Rasenmäher und Co finden einen sicheren und geschützten Platz in einem angebauten oder unter dem Carportdach integrierten Geräteraum mit barrierefreier Tür in Komfortbreite. Abgerundet wird das Gestaltungsspektrum durch Dachbegrünung, ein transparentes Dach, ein Sektionaltor mit Funkantrieb und zahlreiche Elektro- sowie Ordnungsfeatures. Mehr unter www.capotec.net/unico und unter www.gardenplaza.de.

epr

Rubriklistenbild: © epr

Zurück zur Übersicht: Wohnen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser