Castello: Schlossdielen jetzt auch in XXL

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Rott - Sie verleihen repräsentativen Räumen das besondere Etwas: Dielen mit Überlängen und Überbreiten.

Der oberbayerische Parkett-Spezialist Hain setzt mit diesen besonderen Dielen im gehobenen Objektbereich gestalterische Akzente setzt. Neu im Sortiment ist der, mit viel Handarbeit hergestellte Schlossboden "Castello", als XXL-Diele - extra lang und breit.

Hain Industrieprodukte Vertriebs GmbH

Vor allem in großen Objekten entfaltet der "Castello" mit seinen neuen XXL-Ausführungen seinen ganzen Charme: Die Dielen sind bis zu 6 Meter lang und zwischen 19,5 bis zu 34 Zentimeter breit. Verlegt auf der Fläche, ergibt sich ein ausdrucksstarkes, lebendiges Fußbodendesign – ein echtes Bodenerlebnis. Die Schlossdiele wird in verschiedenen Holzarten, aber vor allem in Eiche, sowie in unterschiedlichen Oberflächen und Farben von weiß geölt bis hin zu antikbraun angeboten. Der Boden eignet sich für Altbauten ebenso wie für moderne, großzügige Räumlichkeiten. Mit seinen warmen Tönen garantiert der "Castello" einen belebenden Kontrast. Seine Natürlichkeit verdanken die Hain-XXL-Dielen einer sehr schonenden und handwerklich aufwändigen Oberflächenbehandlung mit einem speziell ausgehärteten Naturöl. Es dringt tief in die Poren des Holzes ein, kristallisiert dort aus und baut eine widerstandsfähige und doch unsichtbare, samtige Oberfläche auf. So bleibt dem Rohstoff Holz die Luft zum Atmen - und die ursprüngliche Struktur.

"Castello" punktet auch in der XXL-Ausführung durch die typischen Qualitätsvorteile eines geölten Bodens: Der Belag ist hart und unempfindlich genug, um selbst den größten Belastungen zu trotzen und mit einem idealen Quell- und Schwundvermögen ausgestattet. Leichte Druckstellen werden einfach ausgedampft, größere, beschädigte Bereiche ausge-schliffen und nachgeölt. Perfekte Voraussetzungen für große oder repräsentative Räume, die starken Belastungen ausgesetzt sind.

Zum Unternehmen

Die Hain Industrieprodukte Vertriebs-GmbH mit Sitz im oberbayerischen Rott am Inn gehört zu den wenigen Anbietern von naturgeölten Holzböden in Deutschland. Hains herausragender Ruf als Nischenanbieter qualitativ hochwertiger Naturholzböden be-ruht auf einem aufwändigen, besonders schonenden Herstellungsverfahren. Alle Böden werden mit einem speziellen Naturöl sorgfältig behandelt. Das Ergebnis ist ein langlebiges, wertbeständiges Naturprodukt, von dem auch Allergiker profitieren. Die dank einer stabilen Nutzschicht pflegeleichten Böden gibt es in vielfältigen Holzarten, Stärken, Längen, Breiten und Designs für den privaten und den Objektbereich. Einen Namen hat sich das mittelständische Familienunternehmen europaweit auch in der Entwicklung und Markteinführung neuer Bodenbeläge - etwa aus Bambus - gemacht.

Weitere Informationen:

Hain Industrieprodukte Vertriebs-GmbH

Am Eckfeld 4

83543 Rott/Inn

Tel. 08039 / 404 123

Fax 08039 / 404 202

www.hain.de

Zurück zur Übersicht: Wohnen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser