Durchatmen in den eigenen vier Wänden

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Düsseldorf - Durchatmen in den eigenen vier Wänden - wer möchte das nicht? Versuchen Sie es mit Gipsfaserplatten, die entpuppen sich als echte Luftreiniger.

Frische, gesunde Luft ist das A und O, um unbeschwert durchatmen zu können – das gilt vor allem in geschlossenen Räumen. Da der Durchschnittsbürger den Großteil seines Lebens im Inneren von Gebäuden verbringt, ist schadstofffreie Luft umso wichtiger. Doch Bodenbeläge, Möbel sowie Farben, Imprägnierungen oder rauchende Mitmenschen geben – teilweise in hoher Konzentration – das als krebserzeugend geltende Formaldehyd und andere flüchtige organische Verbindungen an die Raumluft ab. Fürs Auge unsichtbar, können diese Schadstoffe aber nicht nur bei Allergikern zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen führen.

Moderne Baustoffe für den Innenausbau können dabei helfen, Schadstoffe aus der Luft zu filtern. Als echte Luftreiniger haben sich zum Beispiel die Rigidur H-Gipsfaserplatten vom Ausbau-Profi Rigips erwiesen. Diese verfügen über eine spezielle Rezeptur, die aktiv Schadstoffe aus der Raumluft entfernt. Tests belegen, dass beispielsweise Formaldehyd innerhalb von 72 Stunden in einem mit Rigidur H-Platten ausgekleideten Raum zu 98 Prozent abgebaut wird. Und das funktioniert auch dann, wenn luftdurchlässige Beschichtungen, wie beispielsweise Farben oder Tapeten, angebracht werden. Für einen maximalen Luftreinigungseffekt hat Rigips darüber hinaus die hochleistungsfähige Gipsfaserplatte Rigidur H Activ’Air mit Premium-Luftreinigungseffekt entwickelt, die noch einen Schritt weiter geht: Sie entfernt Formaldehyd sowie weitere häufig vorkommende Schadstoffe sogar zu 100 Prozent aus der Raumluft und reduziert auch andere Schadstoffe wie Pflanzenschutzmittel und Insektizide. Übrigens: Mehr als 50 Jahre lang büßen die Rigidur H Activ’Air sowie die neue Rigidur H mit natürlichem Raumluftreinigungseffekt nichts von ihrer Leistungsfähigkeit ein. Diese beiden Ausbaulösungen sind Teil des Multi-Komfort-Konzeptes, das für erhöhten Raum- und Wohnkomfort steht. Neben Aspekten wie Nachhaltigkeit oder Sicherheit steht insbesondere ein gesundes und ausgeglichenes, behagliches Raumklima im Zentrum der Überlegungen. Nähere Informationen zu diesem Konzept sowie zum besseren Raumklima mit Rigidur H-Gipsfaserplatten finden Interessenten unter www.rigips.de/mkh

Pressemeldung easy-PR

Zurück zur Übersicht: Wohnen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser