Lichtundurchlässig

Mit diesen Tricks verdunkeln Sie blitzschnell Ihre Fenster

Mit wenigen Kniffen schaffen Sie es, Ihre Fenster zu verdunkeln.
+
Mit wenigen Kniffen schaffen Sie es, Ihre Fenster zu verdunkeln.

Einige Menschen schlafen nur dann gut, wenn nachts völlige Dunkelheit im Schlafzimmer herrscht. Wir geben Ihnen Tipps, wie Sie Ihre Fenster vollständig verdunkeln.

  • Manchmal bemerken Mieter beim Bezug einer neuen Wohnung fehlende Jalousien.
  • Gerade im Schlafzimmer wollen es viele nachts komplett dunkel haben.
  • Es gibt einige Möglichkeiten, hier nachzubessern.

Wer Langschläfer ist, fühlt sich von den hellen Sonnenstrahlen, die frühmorgens den Raum erhellen, schnell gestört. Auch im Sommer ist das Schlafzimmer viel schneller erhitzt, wenn die Sonne ungehindert hineinscheinen kann. Zudem schätzen viele die Privatsphäre, die sie durch ein verdunkeltes Zimmer erlangen. Falls Sie keine Jalousien haben, finden Sie hier Tipps, wie Sie trotzdem für Dunkelheit sorgen können.

Blickdichte Vorhänge

Eine gute Möglichkeit, um die Sonne aus Ihren Räumen zu verbannen, sind blickdichte Vorhänge*. Wie sehr sie einen Raum verdunkeln, hängt von der Dichte und Dicke des Vorhangstoffes ab. Klassische Verdunklungsvorhänge sind tatsächlich komplett lichtundurchlässig. Das Praktische an dieser Lösung ist, dass die Vorhänge Ihren Raum noch wohnlicher wirken lassen und zudem leicht auszutauschen sind. Falls Sie nach einem heißen Sommer also doch wieder etwas Licht in den Raum lassen wollen, können Sie den Vorhang leicht wechseln. Dazu wählen Sie einen Vorhang, der sich ganz leicht über Ösen oder Schlaufen an der Vorhangstange anbringen lässt.

Klemmrollos

Falls Sie keine wuchtigen Vorhänge im Zimmer haben wollen, gibt es auch eine etwas dezentere Lösung: Klemmrollos. Für Klemmrollos brauchen Sie nicht die Erlaubnis des Vermieters, da sie keine bauliche Veränderung darstellen. Sie werden ganz einfach mithilfe von zwei Klemmträgern oben in den geöffneten Fensterflügel eingehängt. Dazu müssen Sie vorher die Fensterbreite, Fensterlänge und die Falzstärke des Fensterrahmens ausmessen. Der Vorteil von Klemmrollos ist, dass sie sich relativ leicht und schnell anbringen sowie entfernen lassen. Das Fenster können Sie damit wie gewohnt öffnen und schließen.

Auch interessant: Richtig Fenster putzen: Streifenfrei reinigen leicht gemacht.

Plissees

Plissees sind eine tolle Lösung für diejenigen, die auf Flexibilität wert legen. Die gefalteten Stoffbahnen lassen sich auf seitlichen Schienen oder Seilen am Fenster hoch- oder runterschieben, sodass Sie verschiedene Bereiche des Fensters abdecken können. Zur Verdunklung eignen sich spezielle Plissees mit Wabenstruktur, die kaum Licht durchlassen. Wichtig ist, dass das Plissee an den Kanten des Fensters sicher abschließt, damit es keinen ärgerlichen Lichtschlitz gibt.

Günstige Hacks, um Fenster zu verdunkeln

Wenn es schnell und günstig sein soll, können Sie zum Verdunkeln der Zimmer auch auf andere Tricks zurückgreifen: Selbstklebende Fensterfolien aus dem Baumarkt oder Möbelhaus können innen oder außen an der Scheibe angebracht werden und schützen Sie effektiv vor fremden Blicken oder Licht. Allerdings ist es aufwendiger, sie wieder zu entfernen, weshalb Sie sich genau überlegen sollten, in welchem Zimmer sie zum Einsatz kommen sollen. Wenn Sie wieder mehr Licht haben wollen, schaffen Sie das nur, indem Sie das Fenster öffnen.

Schnell zu entfernen, aber optisch weniger schön sind Alufolien*. Wenn die Verdunklung aber nur wenige Tage anhalten soll, erfüllen sie ihren Zweck: Schneiden Sie einfach die Alufolie entsprechend der Maße Ihrer Fenster zu und kleben Sie notfalls mehrere aneinander. Mit einem Klebeband befestigen Sie diese dann am Fensterrahmen. Achten Sie darauf, dass die glänzende Seite nach außen zeigt, da die matte Wärme anzieht.

Lesen Sie auch: Dieser einfache und günstige Trick lässt Ihre Vorhänge viel schöner fallen.

So verschönern Sie mit wenigen Handgriffen Ihre Wohnung

Falls Sie kein Fan von Tischdecken sind, aber auch keine nackten Flächen ertragen können, sollten Sie es mal mit einem Tischläufer ausprobieren. Sie sind dekorativ und stilvoll.
Falls Sie kein Fan von Tischdecken sind, aber auch keine nackten Flächen ertragen können, sollten Sie es mal mit einem Tischläufer ausprobieren. Sie sind dekorativ und stilvoll. © pixabay
Ein leeres Sofa oder eine kahle Sitzecke wirken kalt und unpersönlich. Mit kuscheligen Kissen sorgen Sie für eine heimelige und wohnhafte Stimmung - außerdem können Sie in einem ansonsten langweiligen Zimmer ein paar farbige Akzente setzen.
Ein leeres Sofa oder eine kahle Sitzecke wirken kalt und unpersönlich. Mit kuscheligen Kissen sorgen Sie für eine heimelige und wohnhafte Stimmung - außerdem können Sie in einem ansonsten langweiligen Zimmer ein paar farbige Akzente setzen. © pixabay
Ihre Möbel sollten Sie immer so ausrichten, dass Sie gut zugänglich und einladend stehen. So ist ein geselliger Abend schon vorprogrammiert.
Ihre Möbel sollten Sie immer so ausrichten, dass Sie gut zugänglich und einladend stehen. So ist ein geselliger Abend schon vorprogrammiert. © pixabay
Nicht nur Kissen, sondern auch Decken aus Leinen oder Kaschmir bringen Wohnlichkeit in die Räume. Drapieren Sie sie auf Sofas, Betten oder Stuhllehnen, dann sorgen sie auch immer für ein wenig Wärme an den Abenden.
Nicht nur Kissen, sondern auch Decken aus Leinen oder Kaschmir bringen Wohnlichkeit in die Räume. Drapieren Sie sie auf Sofas, Betten oder Stuhllehnen, dann sorgen sie auch immer für ein wenig Wärme an den Abenden. © pixabay
Auch wenn Sie manchmal Arbeit machen: Zimmerpflanzen sorgen für Leben in Ihren vier Wänden. Bei Kunstpflanzen können Sie sich außerdem das Gießen sparen. Doch auch die sollten hin und wieder abgestaubt werden.
Auch wenn Sie manchmal Arbeit machen: Zimmerpflanzen sorgen für Leben in Ihren vier Wänden. Bei Kunstpflanzen können Sie sich außerdem das Gießen sparen. Doch auch die sollten hin und wieder abgestaubt werden. © pixabay
Wenn Sie sich zu sehr der Deko im Möbelhaus orientieren, sieht die Wohnung bald aus als wäre sie dem Katalog entsprungen. Richtig heimelig wird es aber erst durch den Mix verschiedener Stilrichtungen. Dabei sollten Sie es aber nicht übertreiben.
Wenn Sie sich zu sehr der Deko im Möbelhaus orientieren, sieht die Wohnung bald aus als wäre sie dem Katalog entsprungen. Richtig heimelig wird es aber erst durch den Mix verschiedener Stilrichtungen. Dabei sollten Sie es aber nicht übertreiben. © pixabay
Besonders in der Stadt finden sich nur wenige geräumige Wohnungen - das macht aber nichts. Mithilfe von Spiegeln können Sie Ihre Räume optisch vergrößern.
Besonders in der Stadt finden sich nur wenige geräumige Wohnungen - das macht aber nichts. Mithilfe von Spiegeln können Sie Ihre Räume optisch vergrößern. © pixabay
Sie lieben schöne voluminöse Vorhänge? Leider engen sie Räume ein und rauben Tageslicht. Mithilfe von Raffhaltern können Sie diese Wirkung allerdings eindämmen.
Sie lieben schöne voluminöse Vorhänge? Leider engen sie Räume ein und rauben Tageslicht. Mithilfe von Raffhaltern können Sie diese Wirkung allerdings eindämmen. © pixabay

*Merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Kommentare