Haushalts-Tipp

Genial und simpel: Mit diesem Trick schlagen Sie Fruchtfliegen in die Flucht - ohne viel Aufwand

Eine Fruchtfliege sitzt auf einer Bananenschale.
+
Eine Fruchtfliege sitzt auf einer Bananenschale.

Etwas Obst auf der Küchenablage und schon tummeln sich Fruchtfliegen scharenweise darum. Wer die Tierchen loswerden will, muss aber keinen zu großen Aufwand betreiben.

Sind Sie auch genervt von den Fruchtfliegen in Ihrer Küche? Manchmal scheint es, als würde es sich gar nicht vermeiden lassen, das sich die Tierchen an dem Obst oder anderen Lebensmitteln gütlich tun. Sobald etwas draußen herumsteht, tauchen die Fliegen scharenweise auf und lassen sich gar nicht mehr vertreiben. Ein genialer Trick soll aber nun dabei helfen, die Fruchtfliegen effektiv in die Flucht zu schlagen - dazu müssen Sie gar nicht mal so viel machen.

Fruchtfliegen vertreiben: Experte verrät simplen Trick, der viel Zeit spart

Viele Haushalts-Tipps* zur Vertreibung von Fruchtfliegen haben damit zu tun, den Plagegeistern eine Falle zu bauen: in Form einer Mischung aus Saft, Essig und Spülmittel zum Beispiel. Der Saft soll die Fliegen herbeilocken, während das Spülmittel die Oberflächenspannung zerstört: Die Fruchtfliegen gehen in der Flüssigkeit einfach unter.

Es geht aber viel einfacher, wie nun der Sommelier Ryan Watts dem Online-Portal today.com berichtete. „Zwei Dinge locken Fruchtfliegen an“, so der Experte. „Zucker und Feuchtigkeit.“ Darum würden sich viele der Plagegeister in der Nähe von reifen Früchten oder in der Spüle aufhalten. Deshalb seine Lösung: ein natürlicher Weinkorken.

Auch interessant: Unerwünschte Mitesser: So werden Sie Fruchtfliegen giftfrei los.

Darum lassen sich Fruchtfliegen von Weinkorken verjagen

„Ein natürlicher Weinkorken ist eine perfekte Abschreckung, weil das Material des Korkens die abgestoßene Feuchtigkeit von reifenden Früchten aufnimmt und einen Duft produziert, über den sich Fruchtfliegen nicht allzu sehr freuen“, erklärt Watts. Alles, was Sie also tun müssen, ist ein paar Korken zum frischen Obstkorb (werblicher Link) dazuzulegen - schon wagen sich die Plagegeister nicht mehr in die Nähe.

Entscheidend sei laut Experten jedoch, dass ein natürlicher Korken verwendet wird und nicht etwa einer aus synthetischen oder kombinierten Materialien. Außerdem funktionieren Korken aus trockenen Weißweinen besser als welche aus Rotweinen, so Watts. Beides würde aber funktionierten. (fk) *Merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Lesen Sie auch: Fliegen in der Wohnung? Mit diesen Hausmitteln verscheuchen Sie die Plagegeister.

Von diesen Putz-Tricks haben Sie noch nicht gehört

Mit Wachspapier werden Sie unschöne Flecken und Fingerabdrücke auf Wasserhähnen los. Außerdem hinterlassen Sie eine kleine Schutzschicht vor mehr Flecken.
Mit Wachspapier werden Sie unschöne Flecken und Fingerabdrücke auf Wasserhähnen los. Außerdem hinterlassen Sie eine kleine Schutzschicht vor mehr Flecken. © pixabay
Was oft vergessen wird: Auch die Leisten brauchen hin und wieder ein wenig Aufmerksamkeit. Tatsächlich halten Trocknertücher den Staub für längere Zeit fern, wenn Sie die Oberflächen damit abwischen.
Was oft vergessen wird: Auch die Leisten brauchen hin und wieder ein wenig Aufmerksamkeit. Tatsächlich halten Trocknertücher den Staub für längere Zeit fern, wenn Sie die Oberflächen damit abwischen. © pixabay
Putzen Sie jedes Möbelstück oder jede Oberfläche immer von oben nach unten, damit Sie nicht wieder von vorne anfangen müssen.
Putzen Sie jedes Möbelstück oder jede Oberfläche immer von oben nach unten, damit Sie nicht wieder von vorne anfangen müssen. © pixabay
Mit Essig können Sie Ihre Waschmaschine entkalken: Dazu reicht eine Tasse Essigessenz, die Sie in die Trommel geben und die Maschine damit bei 90 Grad laufen lassen. Allerdings greift Essig auch die Gummiabdichtungen an - eine schonendere Methode wäre die Verwendung von Zitronensäure. Diesen Vorgang sollten Sie alle zwei Monate wiederholen.
Mit Essig können Sie Ihre Waschmaschine entkalken: Dazu reicht eine Tasse Essigessenz, die Sie in die Trommel geben und die Maschine damit bei 90 Grad laufen lassen. Allerdings greift Essig auch die Gummiabdichtungen an - eine schonendere Methode wäre die Verwendung von Zitronensäure. Diesen Vorgang sollten Sie alle zwei Monate wiederholen. © pixabay
Fusselrollen eignen sich nicht nur zum Entfernen lästiger Tierhaare, sondern auch für Spinnweben an Fliegengittern.
Fusselrollen eignen sich nicht nur zum Entfernen lästiger Tierhaare, sondern auch, um Spinnweben von Fliegengittern zu entfernen. © pixabay
Nicht nur die Kissenbezüge müssen gewaschen werden, sondern auch die Kissen selbst – und das mindestens zwei Mal im Jahr.
Nicht nur die Kissenbezüge müssen gewaschen werden, sondern auch die Kissen selbst – und das mindestens zwei Mal im Jahr. © pixabay
In Ihrer Tastatur sammeln sich nervige Krümel oder Staub? Mit kleinen Druckluftsprays werden Sie die Partikel ganz leicht los.
In Ihrer Tastatur sammeln sich nervige Krümel oder Staub? Mit kleinen Druckluftsprays werden Sie die Partikel ganz leicht los. © picture alliance / Ole Spata/dpa

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links.

Kommentare