Ganz modern: Das Fertighaus

+

Billig, schlicht und windig? Von wegen! Moderne Fertighäuser sind hochwertig und schön. Außerdem: Aktuelle Trends und die Marktsituation.

Hätten Sie gedacht, dass eine Traum-Villa ein Fertighaus sein kann? Nein!? Ist aber so. Auch wenn das Nobel-Domizil genau genommen von der Stange kommt. Es gibt zwar auch das Modell "einfach, billig, fertig" - aber bei einigen Entwürfen kann man nur noch sagen: Hut ab! alles, was das Herz begehrt.

Der frühere Mief ist passé. Denn inzwischen hat sich das Image der Fertighäuser gründlich geändert. Es gibt Traumvillen, rustikale Landhäuser, Glaspaläste und ausgefallene Designer-Eigenheime. Der Mief vergangener Tage ist endgültig passé.

Sah man einem Nachkriegs-Fertighaus noch auf 100 Metern Entfernung seine Herkunft an, kann die heute nicht einmal mehr ein Fachmann auf Anhieb bestimmen. Das ökologisch korrekte Vollwert-Domizil Umwelttechnisch hat sich ebenfalls einiges getan. Die Skala reicht von öko-light bis zum ökologisch korrekten Vollwert-Domizil mit Solarzellen und Wärmerückgewinnung. Abgedichtet wird natürlich mit Baum- oder Schafswolle. Jetzt ist es auch vorbei mit Formaldehyd belasteten Fertighäusern. Heute wird Wert auf gesundes Raumklima gelegt - mit Wohngiften will kein Hersteller mehr etwas zu tun haben. re

Zurück zur Übersicht: Wohnen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser