Hol dir Rat beim Pflanzen-Doc

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Pflanzendoktor Hannes Zeisel weiß Rat bei der Gartenpflege

Ebbs - Die Rosen haben Mehltau, im Rasen sprießt Unkraut und der Junikäfer vergnügt sich im Obstbaum. Was tun? Pflanzen-Doktor Hannes Zeisel gibt Rat.

Er war die wohl gefragteste Person beim zweiten Tiroler Gartenfestival auf dem Hödnerhof in Ebbs/Tirol: Pflanzendoktor Hannes Zeisel. An seinem Stand beantwortete er geduldig die Fragen der Gartenfans. 

Hier sind die meistgestellten und natürlich Zeisels Ratschläge:

1. Ständig habe ich an meinen Rosen Pilzbefall mit Mehltau, Rosenrost oder Sternrusstau. Was kann ich tun?

Zeisels Antwort: Da muss Chemie ran. Ein solches Poroblem ist nur mit kombinierten Rosenspritzmitteln aus dem Fachhandel lösbar.

2. Wie pflege ich meinen verblühten Rhododendren jetzt richtig?

Zeisels Antwort: Verblühtes ausbrechen und mit Spezial-Rhododendren-Dünger düngen. Wichtig: Über den Sommer mulchen!

3. Ständig sprießt in meinem Rasen Unkraut. Wie werde ich dem Herr?

Zeisels Antwort: Da hilft vertikutieren, düngen mit Langzeit-Rasendünger und wöchentlich am Abend mähen. So haben Sie bald einen schönen, satten Rasen.

4. Hilfe, der Junikäfer bevölkert meinen Laubbaum im Garten, im Rasen sind schon Engerlinge! Wie werde ich die Käfer los?

Zeisels Antwort: Den Käfer an den Bäumen mit Neem/Rubiox bespritzen und den befallenen Rasen mit Bayer-Gießmittel behandeln. Das sollte ihm bald den Garaus machen.

Zurück zur Übersicht: Wohnen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser