Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Gegen schlechte Laune

Gartenarbeit für schlechtes Wetter: Was Gartenfans tun können, wenn es regnet

Regenschauer im Garten, in der Mitte steht ein Tisch mit Stühlen, rechts Blumen, dahinter eine grüne Hecke. (Symbolbild)
+
Bei Regen können wir zwar nicht im Garten arbeiten, aber dafür einiges reinigen und vorbereiten (Symbolbild).

Einige Monate im Gartenjahr bringen Regen mit sich, im Garten selbst kann dann wenig gemacht werden. Dennoch müssen Gartenfans bei schlechtem Wetter nicht tatenlos zusehen.

München – Regenwetter oder nasskaltes Wetter wie aktuell im März und ziemlich sicher auch im April schlagen mit der Zeit aufs Gemüt. Wir sitzen vor dem Fenster und blicken in den Garten, in dem wir nun gerne arbeiten würden. Schlechtes Wetter muss aber nicht bedeuten, dass Gärtnerinnen und Gärtner nun wirklich keine Aufgaben erledigen können*, berichtet 24garten.de. Für einiges ist Regen geradezu perfekt.

Schlechtes Wetter bedeutet zwar, dass Einpflanzen und andere Gartenarbeiten mit viel Erde verschoben werden sollten, aber dennoch können Gartenfans nun gut Vorbereitungen treffen. Die Grundlage eines jeden Gartens ist das richtige Werkzeug. Meist hat sich das über die Jahre angesammelt. Von Schaufeln oder Gartenscheren bis hin zu altem Gartenwerkzeug und Rasenmäher ist oft alles vertreten. Rasenmäher sowie andere Geräte mit Akku, Benzin oder Strom sollten regelmäßig gewartet werden. Dazu ist ein Regentag ideal, nun werden Messer geschärft oder der Geräteschuppen geputzt. *24garten.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Kommentare