Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Anbau leicht gemacht

Gemüsesorten für Anfänger: Welches Gemüse sich perfekt eignet

Eine junge Frau erntete selbst angebauten Salat auf einem Feld.
+
Salat ist eine perfekte Anfängerpflanze (Symbolbild).

Gemüse anzubauen gehört für viele Gartenfans einfach mit dazu. Wer aber neu in der Welt des Anbaus ist, wünscht sich schnellen Erfolg. Mit den richtigen Sorten klappt das auch.

München – Eigenes Gemüse anzubauen ist der Traum vieler Gartenbesitzer. Glücklicherweise braucht es dafür aber längst keinen Garten mehr. Ein Hochbeet auf der Terrasse, eine Schale am Fenster oder eine Parzelle auf dem Feld können ebenso ausreichen. Damit Anfänger nicht sofort wieder den Mut verlieren, sollten sie sich beim Anbau an bewährte und einfach anzubauende Gemüsesorten halten*, rät 24garten.de. Denn mal stimmt der Standort oder die Bodenqualität nicht oder die richtige Fruchtfolge wurde nicht beachtet und schon geht das Gemüse ein. Auch Schädlinge machen sich gerne über die Ernte her. Anfänger sollten daher zu Gemüse greifen, das fast immer erfolgreich großgezogen werden kann und pflegeleicht ist.

Dazu zählen beispielsweise Radieschen, die überaus schnell wachsen. Auch Topinambur eignet sich, braucht aufgrund der Ausbreitungsfreudigkeit aber unbedingt eine Rhizomsperre. Salat, Mangold und auch Buschbohnen sind ebenfalls toll für Anfänger geeignet, denn sie wachsen ohne viel Pflege. Mangold und Salat wachsen zudem nach, sofern einzelne Blätter geerntet werden. *24garten.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Kommentare