Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Spoga+Gafa

Insektenhotel und Garten-Regal selbst gemacht

Stroh, Moos in kleinen Töpfen, Zapfen und Holzwolle ergeben ein Insektenhotel. Die Zwischenräume von Holzpaletten lassen sich damit füllen. Foto: Simone A. Mayer
+
Stroh, Moos in kleinen Töpfen, Zapfen und Holzwolle ergeben ein Insektenhotel. Die Zwischenräume von Holzpaletten lassen sich damit füllen. Foto: Simone A. Mayer

Die Gartenmesse Spoga+Gafa in Köln inspiriert mit vielen Dekroations- und Selbstbautipps. Ein Insektenhotel verbindet Naturschutz mit Nützlichem und ist zudem ein Hingucker. So geht's:

Köln (dpa/tmn) - Auf der Gartenmesse Spoga+Gafa in Köln gestalten professionelle Stylisten die Stände der Hersteller und Sonderschauen. Von ihnen kann man sich den einen oder anderen Dekorationstipps abschauen: zum Beispiel ein selbstgebautes Insektenhotel, das zugleich als Regal im Garten fungiert.

Dafür wurden Paletten übereinander gestapelt. In deren Zwischenräume kommen Stroh, Moos, Zapfen und Holzwolle. Diese sehen dekorativ aus, vor allem aber bilden sie einen Unterschlupf und Nistplatz für verschiedene Insektenarten.

Damit das Stroh und die Zapfen nicht herausfallen, haben die Stylisten diese Lagen mit einem Draht begrenzt. Das Moos wurde in kleine Blumentöpfe gegeben, die in die Zwischenräume der Paletten gesteckt wurden.

Messe Spoga+Gafa

Kommentare