Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Hilfe für die Winzlinge

Insektenschutz im Garten: Blumen, Nisthilfen und Co.

Zahlreiche verschiedene Nisthilfen für Wildbienen auf einem Balkon neben einem Blumenkübel.
+
Nisthilfen für Wildbienen sind ein Anfang, noch besser wären passsende Pflanzen (Symbolbild).

Was wäre ein Garten ohne Insekten? Vor allem sehr ruhig und trostlos, denn die fleißigen Tiere bestäuben unsere Obstbäume. Insektenschutz im Garten hört aber nicht beim Bienenhotel auf.

Hamburg – Insekten im Garten gibt es viele. Viele der Tierchen sind für Abfallbeseitigung zuständig, andere Insekten wie Bienen dagegen bestäuben Blüten. Schützen sollten wir sie daher eigentlich alle, dann regulieren Schädlinge und Nützlinge sich auch gegenseitig. Bestenfalls herrscht im Naturgarten ein Gleichgewicht von Nützlingen und Schädlingen. So der Idealfall, der selten eintritt. Stattdessen finden wir in Gärten oft betonierte Flächen oder Kies als Zierde, Rasenflächen ohne Blumen und perfekt gestutzte Hecken. Dem gegenüber steht aber auch die zunehmende Anzahl an Naturgärten. Ein gutes Mittelmaß würde schon ausreichen, denn jeder kann einen kleinen Teil zum Insektenschutz beitragen*, berichtet 24garten.de.

Nur mit einem Insektenhotel ist es aber nicht getan. Die Tiere brauchen sowohl Nahrung als auch Orte, um Eier abzulegen. Daher beinhaltet ein insektenfreundlicher Garten vor allem heimische Pflanzen und bestenfalls viele verschiedene Blühpflanzen für jede Jahreszeit. Totholzhaufen, Benjeshecken und auch Trinkmöglichkeiten für die Tierchen ergänzen das Gesamtbild. *24garten.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Kommentare