Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Ein Lack für alle Fälle

Boden, Auto, Öl, Garage
+

Ein Garagenboden muss sehr viel aushalten, gerade im Winter. Vor auslaufendem Öl und Tausalz kann aber ein spezieller Lack schützen:

Eine Garage hat viele Funktionen: Hauptsächlich dient sie dem Auto als Schutz vor Witterung und Diebstahl, aber auch als Lagerraum für Fahrräder oder Autoreifen, als Werkstatt für Hobbyhandwerker und ab und an als Partyraum für den Nachwuchs. Egal was darin passiert, ein Garagenboden muss viel aushalten. Ein Paradebeispiel dafür ist Öl, das vom Auto herabtropft, oder im Winter auch Schnee, der langsam auf dem Auto schmilzt.

Ein einfacher Bodenanstrich wird den Anforderungen an Belastbarkeit und Schutz nicht gerecht. Eine erfolgreiche und strapazierfähige Beschichtung erreicht man am besten mit einem Garagenbodenlack-Set, beispielsweise von BAUFIX. Wie der Name „Set“ schon sagt, handelt es sich um mehrere Komponenten: Boden-Spezialreiniger, Grundierlack, Garagenbodenlack und auch kleine Helferlein wie Einweghandschuhe, ein Holzrührstab und eine bebilderte Arbeitsfibel. Und so einfach geht’s: Zunächst wird der Untergrund grob gereinigt und anschließend mit dem Boden-Spezialreiniger sorgfältig gesäubert. Danach erfolgt der erste Anstrich mit dem Grundierlack, der mindestens zwölf Stunden trocknen muss. Eine verschleißfeste Beschichtung und einen perfekten Deckanstrich gewährleistet der zweite Anstrich mit dem Garagenbodenlack.

Nach einem Tag ist die Fläche wieder begehbar und nach einer Woche voll belastbar. Das Ergebnis: Die hochwertige Systemlösung auf Epoxidharzbasis schafft eine weitestgehende Abriebbeständigkeit und Resistenz gegen Öle, Kraftstoffe und Streusalze.

Auch die Gefahr, dass die Weichmacher aus den Reifen in den Anstrich wandern, verringert sich damit. Und nicht nur das: Die silbergraue und seidenglänzende Bodenbeschichtung überzeugt sogar in puncto Optik und ist zudem noch äußerst leicht mit haushaltsüblichen Reinigungsmitteln zu pflegen. Die BAUFIX-Produkte sind wässrig gelöst, also entsteht bei der Verwendung keine Geruchsbelästigung. Zudem sind sie wasserdampfsdiffusionsfähig. Übrigens ist das Garagenbodenlack-Set auch im Innenbereich für Estrich, Betonflächen und Fliesenuntergründe bestens geeignet, also beispielsweise für Keller, Treppen, Hobby- und Lagerräume einsetzbar – überall dort, wo der Boden viel aushalten muss. Weitere Informationen unter www.baufix-online.com. Mehr auch unter www.homeplaza.de.

Pressemitteilung easy-PR Team