Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Deko-Trend im Frühjahr

Pusteblumen haltbar machen: So gelingt Ihnen die filigrane Deko-Idee

Zu sehen ist eine einzelne Pusteblume vor dunkelgrünem Hintergrund (Symbolbild).
+
Die flauschige Pusteblume lässt sich haltbar machen (Symbolbild).

Pusteblumen sehen nicht nur schön aus, sondern lassen sich auch im Haus oder der Wohnung perfekt als Dekoration einsetzen. Dafür müssen sie nur lange haltbar sein.

München – Die filigranen Flugschirme des Löwenzahns, auch Pusteblume genannt, entdecken Gartenfreunde im April und Mai auf Wiesen, am Wegesrand und in Parks. Löwenzahn ist ein vielseitiges und auch für den Menschen nützliches Kraut. Denn es sind nicht nur die Blätter und die gelben Blüten essbar, aus den weißen, kleinen Flugschirmen der Pusteblume lässt sich auch eine wunderschöne Dekoration für Blumenvasen basteln*, wie 24garten.de* berichtet.

Zuerst sammeln sie frisch verblühten Löwenzahn, dessen Frucht noch geschlossen ist und legen sie nebeneinander auf den Tisch. Dann schieben sie in jeden Stängel vorsichtig einen Draht oder ein dünnes Holzstäbchen. Den Draht müssen Bastelfans dabei bis zur Blüte hochschieben, er darf die Blüte aber nicht durchstechen. In eine umgedrehte Pappschachtel bohren Gartenfans jetzt ein paar Löcher und stecken den Draht mit dem aufgespießten Löwenzahn in diese Löcher. Nach etwa einem Tag sollten sich die Früchte des Löwenzahns öffnen und die Flugschirme zum Vorschein kommen. Die Pusteblume ist nun nicht mehr zerstörbar. *24garten.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Kommentare