"Geschmiedet, um eine Legende zu werden“

+
Kaminöfen sollten schon heute den Anforderungen auf dem Heizungsmarkt von morgen gerecht werden

Düsseldorf - Gerade während der kalten Jahreszeit nimmt das eigene Zuhause einen hohen Stellenwert ein. Ein hübscher Kaminofen tut hier sein Übriges:

Als Blickfang des Raumes zaubert er in so manch trüben Wintertag Licht und Wärme. Damit dies nicht auf Kosten der Umwelt geschieht, sind die Anforderungen auf dem Heizungsmarkt hoch. Da diese ab dem 1. Januar 2015 weiter verschärft werden, entsprechen Heizprodukte am besten heute schon den zukünftigen Anforderungen. Ganz nach dem Motto „Geschmiedet, um eine Legende zu werden“ hat Energetec aus Isernhagen einen im Design einmaligen Ofen geschaffen, der bereits heute die strengen, technischen Anforderungen von morgen erfüllt. Doch damit nicht genug, denn er unterschreitet die zukünftige Feinstaubgrenze sogar jetzt schon um rund 63 Prozent und die derzeit gültige CO-Emissionsgrenze ebenfalls um circa 40 Prozent. Die geniale Verbindung von Form und Funktion setzt das Modell Bullerjan dot wirkungsvoll in Szene.

Es passt sich nicht nur zeitlos seiner Umgebung an, sondern kann vom Kunden auch mit einer persönlichen Note versehen werden. Hier stehen 144 Farbkombinationen und vier verschiedene Sockellösungen zur Verfügung, die einen großen Gestaltungsspielraum eröffnen. Leistung und Design bringen auch die Modelle Bullerjan white dot – base low t und base high t auf den Punkt. Nicht zuletzt dafür wurden sie auch mit dem international renommierten Designpreis, dem iF product design award 2011, ausgezeichnet. Dies ist eine besondere Ehre, ist doch das von namhaften Experten verliehene iF–Label als Markenzeichen für hervorragende Gestaltung und hohe Produktqualität bekannt. Wie es zu diesem Erfolg kam? „Bei der Entwicklung haben wir uns an unumstößliche Regeln gehalten“, erklärt Energetec-Geschäftsführer Ralf Kühl.

 „Mit der Bauhausregel ‚form follows function’ werden eben noch immer die besten Ergebnisse erzielt.“ Detaillierte Informationen erhalten Interessierte unter www.bullerjan.de/dot.

Presseinformationen easy-PR

Zurück zur Übersicht: Wohnen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser