Komfortabel und barrierefrei wohnen im Fertighaus

+

Düsseldorf - Ein Musterhaus zeigt Perspektiven: Dank durchdachter Planung und Ausstattung kann man bis ins hohe Alter unabhängig und komfortabel den Traum vom Eigenheim leben.

Damit ein Haus ein Zuhause wird, müssen viele Faktoren zusammenpassen. Das gilt insbesondere für Menschen, die spezielle Anforderungen an ihr Wohnumfeld haben. Gerade im Bereich Barrierefreiheit sind schlüssige Konzepte gefragt. Denn heute möchte man bis ins hohe Alter unabhängig und komfortabel in den eigenen vier Wänden leben. Auch in ihrer Mobilität eingeschränkte Bewohner sind darauf angewiesen, in einem barrierefreien Umfeld zu wohnen, um ihre Eigenständigkeit zu bewahren.

Der renommierte Fertighaushersteller SchwörerHaus hat schon vor vielen Jahren begonnen, barrierefreie Hauskonzepte mit viel Komfort für alle Bewohner anzubieten. Dank des neuen, zweiten barrierefreien Schwörer-Musterhauses in Leichlingen können Interessierte nun erleben, wie eigene Wohnträume und Fachkompetenz zu einem anspruchsvollen Ambiente verschmelzen. Die wohnliche Atmosphäre sowie die intelligente Bauweise lassen die besonderen Vorkehrungen, die für die Bewohner mit Mobilitätseinschränkungen durchgeführt wurden, optisch in den Hintergrund treten. Neben seiner jahrelangen Erfahrung vertraut der Hersteller bei der Planung auf die Kompetenz starker Partner, um beste Voraussetzungen und uneingeschränkten Komfort zu schaffen. So können beispielsweise bekannte Aufzug- und Lifthersteller für das Projekt gewonnen werden. Ein Senkrechtaufzug ermöglicht den Bewohnern völlige Bewegungsfreiheit und ein problemloses Erreichen aller Etagen.

Auch in allen anderen Bereichen überzeugt das neue Musterhaus mit konsequenter Barrierefreiheit: Schwellenlose Türen zur Terrasse und unterfahrbare Arbeitsflächen in der Küche garantieren unter anderem ein uneingeschränktes Wohnerlebnis. Neben seinem wohnlichen Charakter setzt das dreigeschossige Wohnhaus auch in Bezug auf Wärmedämmung und Haustechnik neue Maßstäbe. Bei dem KfW-Effizienzhaus 55 sorgen moderne Bauelemente dafür, dass das Haus besonders wenig Energie verbraucht. Das schont den Geldbeutel doppelt, weil dieses Verfahren durch günstige Kredite der KfW unterstützt wird. Obendrein sorgt die kontrollierte Lüftung mit Wärmerückgewinnung zu jeder Jahreszeit für ein gesundes Raumklima und schont die Umwelt.

Mehr unter www.schwoerer-musterhaus.de

epr

Zurück zur Übersicht: Wohnen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser