Komfortable Modernisierung

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Viele Modernisierungsmaßnahmen sind sehr aufwendig, andere leichter als gedacht. Eine zeitgemäße Haussteuerung rückt mit dem Funksystem xComfort aus dem Hause Eaton in greifbare Nähe.

Sanieren, modernisieren, umbauen – es klingt so einfach und verlockend, seine eigenen vier Wände moderner, schöner und energieeffizienter zu gestalten. Und an Ideen mangelt es erfahrungsgemäß nicht. Doch wird ein Plan konkreter, werden viele Bauherren nicht nur durch die damit verbundenen Kosten, sondern auch durch den zeitlichen und baulichen Aufwand abgeschreckt. Sie verbinden Neuerungen automatisch mit tagelangen Baustellen, Schmutz und Staub im Haus sowie eingeschränkter Lebensqualität. Einige Maßnahmen erfordern in der Tat eine Menge Flexibilität, andere – wie beispielsweise die Installation eines komfortablen Funksystems – sind leichter umgesetzt als gedacht.

Eine zeitgemäße Haussteuerung rückt mit xComfort aus dem Hause Eaton in greifbare Nähe. Dazu gehören neben dem Abschalten aller unnötigen Stromverbraucher auf Knopfdruck auch die Anwesenheitssimulation während der Urlaubszeit, die Jalousiensteuerung oder das Anschalten der Heizung via Handy. Um diese und viele weitere Funktionen zu nutzen, ist weder der Austausch der bestehenden Elektroinstallation notwendig, noch müssen Wände aufgeschlitzt werden, um neue Kabel zu verlegen: xComfort kommuniziert komplett über flache Funktaster, die sich überall – sogar auf Glasflächen – befestigen lassen und mit einer Batterie mit einer Lebensdauer von bis zu zehn Jahren ausgestattet sind. Wer das bereits installierte Schalterdesign beibehalten möchte, schließt in der Unterputzdose einen Sender an den vorhandenen Schalter an, und schon wird aus dem „normalen“ Schalter ein Funkschalter. Da auf diese Weise die Bausubstanz geschont beziehungsweise nicht einmal angetastet wird, eignet sich das System von Eaton auch für Altbauten und moderne Passivhäuser. Die Programmierung von xComfort gestaltet sich ebenso einfach wie die Installation: Einfache Funktionen wie Schalten oder Dimmen werden im „Basic Mode“ über die Funkaktoren und den dazugehörigen Taster programmiert, komplexere Steuerungen lassen sich im „Comfort Mode“ mittels Pocket-PC oder Smartphone konfigurieren und realisieren. Die Energiesteuerung für Zuhause lässt sich je nach Bedarf ergänzen und kann bei einem Umzug einfach mitgenommen werden. Weitere Informationen unter www.homeplaza.de oder direkt unter www.moellerhome.net.

easy-PR

Zurück zur Übersicht: Wohnen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser