Maßgeschneiderte Wasserbetten dank Körper-Vermessungs-Verfahren

Düsseldorf-Oberkassel - Wer Besitzer eines Wasserbettes ist, kommt Nacht für Nacht in den Genuss schwerelos zu schlafen. Jedoch sollte einiges beim Kauf beachtet werden.

Angenehm weich sinkt der Körper in das Bett ein und kann sich von den Erlebnissen des Tages erholen. Doch ein Wasserbett garantiert nicht ohne Weiteres einen angenehmen und gesunden Schlaf. Denn jeder Mensch ist anders: Körpergröße, Gewicht und Proportionen unterscheiden sich – und das ist auch gut so. Deshalb sei stets darauf zu achten, dass das Bett individuell auf den Schlafenden eingestellt ist.

Aber wie genau beeinflusst diese Individualität den Schlaf- und Liegekomfort in einem Wasserbett? Dort liegt man doch sowieso schon irgendwie optimal. Denn Wasserbetten sind schließlich die Schlafsysteme mit der feinsten Justage der Welt. Tatsächlich voll ausgeschöpft wurde die vielfältige Einstellmöglichkeit aber bisher noch nicht. Der Wasserbettenspezialist Aqua Comfort wollte es deshalb genauer wissen und hat sich exklusiv mit diesem wichtigen Thema auseinandergesetzt. Mit überraschendem Ergebnis: Die Wasserfüllmenge ist nicht allein für einen optimalen Liegekomfort verantwortlich. Die persönliche Körperform und Schlafposition des Schlafenden sowie die Beruhigung des Wasserbettes sind ebenso wichtige Aspekte, die individuell miteinbezogen werden müssen. Großen Einfluss auf einen angenehmen Liegekomfort und damit erholsamen Schlaf übt außerdem die Wassermenge aus. Weit verbreitete Bauernregeln, die zum Beispiel besagen, dass der Wasserkern bis zu einer Handbreit unter den Schaumstoffrahmen aufzufüllen ist, haben also nur begrenzte Aussagekraft. Aus diesem Grund hat Aqua Comfort VAXO entwickelt.

Dabei handelt es sich um ein weltweit einzigartiges Körper-Vermessungs-Verfahren, das auf professionelle und medizinisch fundierte Weise die persönlich bestmögliche Schlaflage ermittelt. Um die optimale Füllmenge festlegen zu können, müssen vorher der Körperformtyp und die Schlafposition bekannt sein. Erst dann kann in Abhängigkeit der gewählten Beruhigung die erforderliche Füllmenge bestimmt werden. Durch die VAXO-Methode und das ergonomisch geschulte Servicepersonal wird das Wunsch-Wasserbett litergenau auf die eigenen Maße und Bedürfnisse eingestellt. Weitere Informationen zu diesem innovativen Körper-Vermessungs-Verfahren gibt es unter www.aqua-comfort.net.

easyPR

Rubriklistenbild: © easyPR

Zurück zur Übersicht: Wohnen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser