Die Top Ten der Modernisierung

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Eine iPod-Docking-Station ein Badlicht, das über den Dynamo via Wasserlauf betrieben wird – in die eigenen vier Wände zu investieren, scheint der Tipp schlechthin zu sein.

Ob sanieren, renovieren oder modernisieren: Entscheidend ist, dass nachhaltig, gesund und hochwertig ist, was in Wohn- und Lebensräume Einzug hält. Beratung ist gefragt – und die gibt es im Fachhandel, wo der Profi kauft.

Über 500 solcher Fachhändler mit bestens geschultem Personal an ihren 1.350 Standorten vernetzt die EUROBAUSTOFF, eine Kooperation, die mittelständisch ausgerichtet ist und sich als Marktführer unter den Fachhandelskooperationen für Baustoffe, Holz und Fliesen durchgesetzt hat. Wofür gibt der Kunde Geld aus? Wir haben nachgefragt bei denen, die Architekten, Verarbeiter und Planer bedienen. Rot in allen Nuancen sei weiterhin auf dem Dach gewünscht, auffällig der kompromisslose Wunsch nach edelengobierten Tondachziegeln. Außerdem sei Schwarz zunehmend im Kommen, und das Thema Wärme durch Reflektionsschutz zugleich nachhaltig gelöst.

Die Aufsparrendämmung ist angesichts der nächsten EnEV im kommenden Jahr für viele Häuslebesitzer aktuell. Eine echte Investition ist auch das Bad: Für den Erholungsfaktor beim Zähneputzen macht gerade die Generation 50plus gerne Geld locker.

Von dieser Zielgruppe wurde das behindertengerechte Bad um die Kriterien „Was ist bequem?“, um Walk-in-Duschen, frei stehende Badewannen, Lichtspiele und Audioanlagen erweitert. Bis zu 20 Prozent Zuwachs verbuchen Badmöbel, getoppt mit pfiffigen Accessoires in den Trendfarben Petrol, kühles Blau und Türkis. In den Wohnwelten hingegen dominieren eher Anthrazit, edle Erdtöne und Natürliches.

Ein Relief wie geschält ist nach wie vor so „in“ wie der Laminatlook „Holz“. Beim Parkett sind Landhausdielen stark, grau/weiß Thema und behandelte Oberflächen bequem und daher willkommen. Als Teil des Cocooning greift der Hausbesitzer gern zum edlen Sichtschutz. Wege aus Natursteinsplitt verschönern den Garten.

Der Sortimentsbereich Elektro trauert der Glühlampe nicht nach: Boden- und Wandeinbauleuchten, HV/NV-Schienensysteme und LED-Spots sind der Renner. Mehr dazu unter www.modernisierer.de.

epr

Zurück zur Übersicht: Wohnen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser