Mit Gewinnspiel

Moderne Pflanzen stilvoll präsentiert

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Rosenheim - Pflegeleichte Zimmerpflanzen geben dem Zuhause einen frischen Look, haben aber auch noch so manch andere tolle Eigenschaft.

Zimmerpflanzen kombiniert mit modernen Gefäßen verbreiten im Nu gute Laune. Ob fürs Wohnzimmer, Bad oder den Flur - bei uns im Bellandris Garten-Center Rosenheim gibt es viel Inspirierendes für jeden Raum zu entdecken.

Sukkulenten

Bellandris Garten-Center Rosenheim

Brianconstr. 5

83022 Rosenheim

Tel.: 08031/30448-0

E-Mail: info@garten-center-rosenheim.de

Immer ein Highlight sind sukkulente Gewächse wie Dickblatt, Aloe oder Euphorbia. Die mit fleischigen Blättern ausgestatteten Grünpflanzen sind mit ihrem skurrilen Wuchs tolle Blickfänge und passen wunderbar zu modernen Wohneinrichtungen. In dekorativen Töpfen und mit stilvollen Accessoires präsentiert, bringen sie frischen Schwung in die Raumgestaltung.

Ein besonderer Vorteil: In ihren dicken Blättern können Sukkulente viel Wasser speichern und sind deshalb sehr genügsam. Ein- bis maximal zweimal pro Woche Gießen ist völlig ausreichend. Und da sie nur langsam wachsen, brauchen Aloe und Co. zudem seltener gedüngt und nur alle zwei Jahre umgetopft werden.

Sansevieria cylindrica "Skyline"

Eine skurrile Zimmerpflanze, die seit den 2000ern für Aufsehen sorgt: Sansevieria cylindrica "Skyline"œ. Ihre fächerförmig angeordneten Blätter ragen steil in die Höhe und haben bei der Namensfindung wohl dazu inspiriert die Pflanze mit der Skyline einer Metropole zu vergleichen. Und diese Assoziation trifft eindeutig zu. Denn dieser Bogenhanf mit seinen zylindrischen Blättern hat nicht nur eine moderne Silhouette, sondern strahlt auch eine ungeheure Dynamik aus.

"Skyline"œ ist äußerst widerstandsfähig, benötigt nur wenig Pflege und kommt mit der trockenen Wärme einer Zentralheizung bestens klar. Gegossen werden muss nur etwa alle drei Wochen, wenn die Erde oberflächlich angetrocknet ist. In eckig geformten modernen Töpfen kommt sie optimal zur Geltung. Und wer möchte, kann die langen Blätter auch zu einem Zopf als raffinierten Blickfang flechten.

Zamioculcas zamiifolia

So gewöhnungsbedürftig wie der Name dieser ostafrikanischen Blattpflanze ist auch ihr Aussehen. Schon zu Zeiten der Saurier wuchs sie an den Waldrändern - und dieses Alter glaubt man der Urweltpflanze sofort. Obwohl die gefiederten Blätter mit ihren fleischigen Stielen an Farne oder Palmfarne erinnern, handelt es sich um ein Aronstabgewächs mit fleischigen Knollen und unscheinbaren Blüten. Die bis zu 70 cm hohe, sehr dekorative Pflanze eignet sich gut für geheizte Zimmer und Wintergärten. Die Zamioculcas gilt als besonders pflegeleicht. Bei längerer Trockenzeit wirft sie ihre Blätter ab, doch sie erholt sich wieder, sobald man ihr neue Erde gibt.

Für jeden gibt's bei uns im Bellandris Garten-Center Rosenheim die passende Trendpflanze! Passend dazu bieten wir eine große Auswahl an unterschiedlichsten Übertöpfen, die die Pflanzen prima ergänzen. Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern!

Gewinnspiel: Weber Grill und Einkaufsgutscheine gewinnen!

Während unserer Aktion "Planen, bauen und sanieren" können Sie vom 29. März bis einschließlich 14. April jeden Tag bei unserem Gewinnspiel mitmachen.

Was Sie dafür tun müssen? Beantworten Sie einfach die Frage im unten angehängten Gewinnspielformular richtig - und schon landen Sie in unserem Lostopf.

Hier finden Sie alle Informationen zum Gewinnspiel!

Wir wünschen viel Erfolg!

Das Gewinnspiel ist leider schon beendet.

Zurück zur Übersicht: Planen, bauen & sanieren

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Inhalte dieses Specials sind eine werbliche Sonderveröffentlichung für die beteiligten Unternehmen.