Preise im Wohnungsbau in Bayern gehen leicht zurück

+
Etwas billiger: das Häuslebauen.

München - Hausbesitzer in Bayern müssen für Bauarbeiten an ihren Gebäuden etwas weniger bezahlen als noch vor einem Jahr.

Der Preisindex für Wohngebäude ging im August um 0,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahr zurück, wie das Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung am Dienstag in München mitteilte. Vor allem die Preise für Beton- und Stahlbauarbeiten sanken im Jahresvergleich deutlich um rund fünf Prozent. Hingegen verlangten Dachdecker im Durchschnitt knapp zwei Prozent mehr Geld mehr für ihre Arbeit.

dpa

Zurück zur Übersicht: Wohnen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser