Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Haushaltstipp

Schwarz-weiß Gestreiftes kann man mit dunkler Wäsche waschen

Schwarz-weiß gestreifte Kleidung wäscht man am besten mit dunkler Wäsche zusammen. Foto: Jens Kalaene
+
Schwarz-weiß gestreifte Kleidung wäscht man am besten mit dunkler Wäsche zusammen. Foto: Jens Kalaene

Manche Kleidungsstücke sind schwarz-weiß gestreift. Viele wissen nicht genau, wie sie mit dieser Wäsche beim Waschen umgehen sollen. Es gibt zwei Möglichkeiten.

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Die Wäsche sortiert man vor dem Waschgang in helle oder dunkle Stücke. Doch wohin gehört schwarz-weiß Gestreiftes?

Entweder man wäscht das Kleidungsstück separat oder gemeinsam mit der dunklen Wäsche, erläutert der Industrieverband Körperpflege- und Waschmittel in Frankfurt. Die hellen Streifen werden im Kontrast zu den dunklen auch dann noch sehr hell wirken, wenn sie nicht mehr strahlend weiß sind. Umgekehrt könnte das Schwarz des gestreiften Kleidungsstücks in der weißen Wäsche auf andere helle Stücke abfärben.

Kommentare