Was ist ein Grundbuchblatt?

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Im Grundbuchblatt befinden sich sämtliche für ein Grundstück relevanten Daten. Was muss ich noch alles dazu wissen?

Wohnungen, Häuser und Gewerbe-Immobilien aus Rosenheim und Region zum Mieten und zum Kaufen finden Sie auf rosenheimImmo.de

Das Grundbuch wird beim jeweiligen Amtsgericht beim Grundbuchamt geführt und kann dort bei berechtigtem Interesse eingesehen werden. Unterstriche Passagen im Grundbuch sind nicht mehr gültig und gelten als gelöscht. Da die Historie eines Grundstückes nachvollziehbar sein muss dürfen diese Daten jedoch nicht wirklich gelöscht werden. Im Bestandverzeichnis findet sich die Flurnummer, das Flurstück, die Größe und die Wirtschaftsart und Lage des Grundstückes. In der ersten Abteilung sind sämtliche Eigentümer in historischer Rangfolge, sowie die Eigentumsanteile aufgeführt. Die zweite Abteilung beinhaltet die Lasten und Beschränkungen. Hier sind Rechte von anderen Grundstücken an dem vorliegenden Grundstück (Geh- und Fahrrechte, Leitungsrechte, Überbauungsrechte usw.) sowie Rechte von Personen (Nießbrauchrecht, Rentenrecht, Wohnungsrecht usw.) eingetragen. Diese Abteilung ist wichtig, da diese Rechte einen Wert besitzen und den Wert der Immobilie beeinflussen können. In der dritten Abteilung stehen die Hypotheken, Grundschulden und Rentenschulden. Hier ist zu beachten, dass die Höhe der eingetragenen Grundschulden keinen Rückschluss darauf zu lassen, wie hoch das Grundstück tatsächlich belastet ist.

Diesen Immobilientipp gibt Ihnen Stephan Bruhn vom Immobiliensachverständigenbüro Bruhn in Oberaudorf.

Zurück zur Übersicht: Tipps vom Makler

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Live: Top-Artikel unserer Leser