Die Anmietung Ihrer Wunschimmobilie

Ernst-Peter Geidobler von Geidobler Immobilien aus Schechen

Anmietung einer Immobilie durch einen Makler bietet für den Kunden unschlagbare Vorteile.

Wohnungen, Häuser und Gewerbe-Immobilien aus Rosenheim und Region zum Mieten und zum Kaufen finden Sie auf rosenheimImmo.de

Viele Mietinteressenten scheuen jedoch erstmalig den Makler wegen der zu bezahlenden Provision, ohne jedoch genau zu Wissen welchen Service er tatsächlich bekommt. Es sind nämlich folgende Kriterien zu erfüllen.

Besondere Auskunftspflicht gegenüber dem Mieter

Kraft Gesetzes ist vorgeschrieben, dass der Makler dem Mieter schriftlich bestimmte Angaben zu machen hat, d.h., er hat ihn ordentlich und vollständig zu in- formieren. Bei Vermietung von Gebäuden oder Teilen davon, hat der Makler spätestens dann, wenn der Mieter und der Vermieter in Vertragverhandlung treten, dem Mieter folgende Angaben zu machen: Lage (Anschrift), Art, Alter und Zustand des Gebäudes, Ausstattung, Wohn- und Nutzfläche, Zahl der Zimmer, Höhe der Miete, er Nebenkosten und der Kaution, außerdem Name, Vorname und Anschrift des Vermieters.

Rechtsfolgen bei Verletzung der Auskunftspflicht

Verletzt der Makler schuldhaft seine Auskunftspflicht, kann er sich schadensersatzpflichtig Machen und er kann evtl. seinen Provisionsanspruch verwirken.

Die Mitglieder des Immobilienverbundes Rosenheim unterstützen Sie gerne bei der Anmietung Ihrer Immobilie.

Diesen Immobilien-Tipp gibt Ihnen Ernst-Peter Geidobler von Geidobler Immobilien aus Schechen.

Zurück zur Übersicht: Tipps vom Makler

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser