Treffpunkt Ofen

+
Ein wärmender Ofen ist beliebt bei allen Hausbewohnern. Besonders Kinder und Tiere lieben die natürliche Wärme.

Düsseldorf - Der Kachelofen verwandelt jedes Heim in ein kuscheliges Domizil und wird sofort zum Dreh- und Angelpunkt der Familie.

Zuhause ist es am schönsten, sagt ein deutsches Sprichwort. Das gilt heute mehr denn je. Familie und Freunde haben wieder einen sehr hohen Stellenwert und sind die Basis für ein zufriedenes Lebensgefühl. Während die Anforderungen im Beruf und in der Schule stetig steigen, ist zu Hause der Ort, an dem man im Kreis der Familie entspannen, reden, lachen, weinen und natürlich auch feiern kann. Dazu lädt man gerne Freunde ein. Die Besinnung auf das eigene Zuhause bedeutet keinen gesellschaftlichen Rückzug. Die Wohnung wünscht man sich heute offen und lichtdurchflutet.

Wohnzimmer, Esszimmer und Küche verschmelzen zunehmend zu einer Wohneinheit. Gemütlich und dennoch großzügig soll sie sein. Garant für die Gemütlichkeit ist hierbei der Kachelofen, denn er bringt im wahrsten Sinne des Wortes Wärme ins Leben zurück. Um ihn herum spielt sich in der kalten Jahreszeit ein Großteil des Familienlebens ab und er lässt sich wunderbar nach den persönlichen Vorstellungen gestalten. Dies geschieht im fränkischen Goldbach, wo die Ofenkünstler von Inderwies-Keramik ihrem Handwerk nachgehen.

Die dort hergestellten organisch-geschwungenen Ofenformen strahlen etwas sehr Harmonisches aus, bringen Körper, Geist und Seele in Einklang. Es sind lebendige Gestaltungen, die den Ofen erst so richtig gemütlich machen und sich elegant in die Räumlichkeiten einfügen. Das Schöne ist, dass die eigenen Wünsche und Vorstellungen bei der Ofenplanung immer von den Experten berücksichtigt werden und man am Ende ein ganz persönliches Ofenkunstwerk bekommt. Das ist Individualität, mit viel Liebe zum Detail, die immer wieder aufs Neue beeindruckt – nicht nur die Bewohner selbst, sondern auch Freunde und Verwandte. Doch nicht nur als Kunstwerk überzeugt der Kamin, sondern auch durch seine Effizienz im Betrieb. Wie aus einem Guss verschmelzen die geschwungenen Formen des Kamins mit der angenehmen Strahlungswärme, die aus heimischen Hölzern als nachwachsender Rohstoff gewonnen wird. Detaillierte Informationen zu den naturgeprägten Öfen erhalten Interessierte unter www.inderwies-keramik.de.

Pressemitteilung easy-PR

Zurück zur Übersicht: Wohnen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser