Trennscheiben des Winkelschleifers haben Haltbarkeitsdatum

+
Trennscheiben besitzen ein Haltbarkeitsdatum. Das beträgt normalerweise drei Jahre.

Hamburg - Die Trennscheiben des Winkelschleifers müssen regelmäßig ausgetauscht werden.

Üblich ist eine Haltbarkeit von drei Jahren, erläutert die Aktion Das Sichere Haus (DSH) in Hamburg. Außerdem dürfen die Trennscheiben nicht als Schleif- oder Schruppscheibe zweckentfremdet werden. Das Material kann dann bersten. Spezielle Scheiben gibt es im Handel. Fehlt auf dem Schleifkörper die Angabe der zulässigen Drehzahl, darf die Scheibe nicht verwendet werden.

Winkelschleifer setzen Heimwerker hauptsächlich für das Schleifen, Trennen, Polieren und Schruppen von Metall und Stein ein. Die Scheiben schaffen 10 000 und mehr Umdrehungen pro Minute, was hohe Fliehkräfte erzeugt. Das kann Unfälle zur Folge haben. Daher rät die Aktion DSH auch, beschädigte und fehlerhafte Schleifkörper direkt auszutauschen - aber erst, wenn das Gerät abgekühlt ist.

Service:

Die Broschüre " Unfallfrei heimwerken. Sicher basteln" der Aktion Das Sichere Haus und vom Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) kann im Internet heruntergeladen sowie per Mail an bestellung@das-sichere-haus.de, Stichwort: Heimwerken und postalisch an DSH, "Heimwerken", Holsteinischer Kamp 62, 22081 Hamburg bestellt werden. Einzelexemplare sind kostenlos.

Broschüre herunterladen

dpa/tmn

Zurück zur Übersicht: Wohnen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser